LUCA DALMONTE WIRD NEUER FRAPORT SKYLINERS HEADCOACH

0
53

Die FRAPORT SKYLINERS haben den Italiener Luca Dalmonte als neuen Headcoach verpflichtet. Der 58-Jährige erhält in Frankfurt einen Vertrag bis Ende der Saison plus Option und wird bereits am Freitag beim Heimspiel gegen Ulm (19 Uhr) den Trainerposten besetzen. Dalmonte war in der Saison 2020/21 Trainer des italienischen Erstligisten Fortitudo Bologna. Interimsheadcoach Klaus Perwas wird ihm als Assistant Coach zur Seite stehen.

STIMMEN ZUR MELDUNG

Yannick Binas (Geschäftsführer, FRAPORT SKYLINERS): „Mit Luca gewinnen wir einen Trainer, der über eine klare Idee Basketball zu spielen verfügt. Er ist sehr erfahren und hat in Bologna in einer ähnlichen Situation wie unserer bewiesen, dass er Teams schnell seinen Stempel aufdrücken und wichtige Siege einfahren kann. Klaus sind wir sehr dankbar dafür, dass er sofort eingesprungen ist und wichtige Impulse gesetzt hat und in seiner gewohnten Rolle gemeinsam mit Luca weiter setzen wird.“

Luca Dalmonte (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS): „Ich habe die letzten vier Spiele des Teams gesehen, um eine erste Idee zu gewinnen, wer und wie das Team ist. Ich werde mich aber auch sehr darauf verlassen können, dass Assistant Coach Klaus Perwas und alle anderen Betreuer rund um das Team sowie die Spieler selbst, mir helfen, die Mannschaft besser zu verstehen. Ich denke, dass jeder Trainer seine Ideen an das Team und die Konstellationen anpassen muss. Ein Trainer muss die Fähigkeiten, Charakteristika und die Schwächen der Spieler erkennen und dann sein System entsprechend gestalten. Mit all diesem Wissen und Verständnis gilt es dann ein System aufzubauen, in dem wir unser Bestes geben können. Ich denke aber, dass ein Grundsatz meiner Arbeit ist, dass es keinen Egoismus gibt und der Fokus auf dem „Wir“ liegt. Ich kenne die deutsche Liga vor allem durch die italienischen Kollegen, die hier gearbeitet haben oder noch arbeiten. Ich habe so zum Beispiel Daniele Baiesie und Andrea Trinchieri oft besucht, als sie noch in Bamberg waren. Zu der Zeit war ich noch Assistant Coach für Italien. Dazu kenne ich die Teams, die europäisch spielen, aber auch alle anderen, wenn auch nicht in der gleichen Tiefe. Natürlich habe ich mich die letzten Tage sehr intensiv mit der Liga beschäftigt und viele Spiele geschaut und freue mich auf die Arbeit und Herausforderung.“

Marco Völler (Manager Sport, FRAPORT SKYLINERS): „Luca ist ein Trainer mit sehr viel Erfahrung; noch wichtiger: Mit Erfahrungen in solchen Situationen, in der wir uns gerade befinden. Durch sein Engagement erhoffen wir uns neue Impulse in der Mannschaft, so dass wir das große Ziel des Klassenverbleibs gemeinsam schaffen. Ich bin und bleibe optimistisch, dass uns das gelingt. Sicher wird es schwer, aber der Sieg gegen Braunschweig und die Art, wie wir gespielt haben, stimmen mich positiv. Ich glaube, der Sieg war eine sehr gute Grundvoraussetzung für den Endspurt der Saison.“

ZUR PERSON LUCA DALMONTE

Als Headcoach war Dalmonte unter anderem bei renommierten Clubs wie Cantu, Rom oder zuletzt Bologna aktiv.

In der vergangenen Spielzeit 2020/21 übernahm er Bologna im Laufe der Saison bei einer Bilanz von 1-8. In seiner Zeit beim italienischen Traditionsclub wurde dann eine Bilanz von 9-10 erspielt und der Klassenverbleib gesichert.

Seine einzige Auslandsstation war bisher beim türkischen Topclub Fehnerbace Istanbul, bei dem er als Assistant Coach 2013 den türkischen Pokal gewann.

Auch als Assistant Coach der italienischen Nationalmannschaft war er von 2010 bis 2016 tätig und war bei den Europameisterschaften 2011, 2013 und 2015 dabei.

Dalmonte ist bereits am gestrigen Dienstagabend in Frankfurt angekommen und wird sich in der Vorbereitung auf das kommende Heimspiel gegen Ulm (Freitag, 25. März, um 19 Uhr) erste Eindrücke vor Ort seines neuen Teams machen können.

DIE NÄCHSTEN SPIELTERMINE

  • Freitag, 25.3. um 19 Uhr zu Hause gegen Ulm
  • Dienstag, 29.3. um 19 Uhr in Heidelberg
  • Sonntag, 3.4. um 15 Uhr in Bamberg
  • Mittwoch, 6.4. um 19 Uhr in Göttingen
  • Sonntag, 10.4. zu Hause gegen Bonn

Tickets für alle Heimspiele sind erhältlich über Tel. 069-92887619, online über www.fraport-skyliners.de oder an allen Vorverkaufsstellen von AdTicket.

Quelle: FRAPORT SKYLINERS, 23. März 2022

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here