DAS VERLETZUNGSPECH HÄLT WEITER AN

0
327

ZACH BROWN WIRD DEN HAMBURG TOWERS FÜR MEHRERE WOCHEN NICHT ZUR VERFÜGUNG STEHEN. DER FORWARD ZOG SICH IM TRAINING EINE FUSSVERLETZUNG ZU, DIE IHN ZUR PAUSE ZWINGT

Seit dem Jahreswechsel standen Head Coach Pedro Calles lediglich für einen Tag all seine Profis zur Verfügung. Für die nächsten Wochen wird sich an dieser Misere auch erst einmal nichts ändern. Im Training zog sich Forward Zach Brown eine Fraktur im linken Fuß zu und wird den Hamburg Towers damit für mehrere Wochen fehlen. Der vor allen Dingen als harter Verteidiger bekannte Amerikaner trat in den letzten Wochen auch als starker Scorer in Erscheinung – überzeugte mit 14 Punkten (3/3 Dreier) beim Sieg gegen Oldenburg und 13 Zählern (3/4 Dreier) beim EuroCup-Erfolg gegen Wroclaw.

Quelle: Hamburg Towers, 19. März 2022

4.00 avg. rating (86% score) - 1 vote

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein