DBB-Herren: Kader für zweites Israel-Spiel nominiert

0
65

Robin Christen (Hamburg Towers), Philipp Herkenhoff (ratiopharm ulm), Leon Kratzer (Telekom Baskets Bonn) und Lukas Wank (FRAPORT SKYLINERS) nicht mehr mit dabei

Bundestrainer Gordon Herbert hat den Kader der deutschen Herren-Nationalmannschaft für den World Cup Qualifier gegen Israel kommenden Montag, 28. Februar 2022, im SNP Dome Heidelberg (19.30 Uhr, Tickets gibt es ab 16,- Euro im DBB-Ticket-Shop, TV-Übertragung live und kostenlos für alle bei MagentaSport) nominiert. Vom bisherigen Kader sind Robin Christen (Hamburg Towers), Philipp Herkenhoff (ratiopharm ulm), Leon Kratzer (Telekom Baskets Bonn) und Lukas Wank (FRAPORT SKYLINERS) nicht mehr mit dabei.

Hier der deutsche Kader für das morgige Spiel:

Der Kader – präsentiert von Mitsubishi Motors

– Robin Benzing (Fortitudo Bologna/ITA, CAP., 164 Lsp.)

– Max DiLeo (Hamburg Towers, 1 Lsp.)

– Bastian Doreth (medi bayreuth, 93 Lsp.)

– Justus Hollatz (Hamburg Towers, 6 Lsp.)

– Michael Kessens (Telekom Baskets Bonn, 3 Lsp.)

– David Krämer (Basketball Löwen Braunschweig, 4 Lsp.)

– Maodo Lo (ALBA BERLIN, 67 Lsp.)

– Dominic Lockhart (brose bamberg, 7 Lsp.)

– Andreas Obst (FC Bayern München, 37 Lsp.)

– Christian Sengfelder (brose bamberg, 11 Lsp.)

– Johannes Thiemann (ALBA BERLIN, 53 Lsp.)

– Jonas Wohlfarth-Bottermann (MHP RIESEN Ludwigsburg, 5 Lsp.)

Quelle: Deutscher Basketball Bund, 27. Februar 2022

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here