AJ English komplettiert den Kader

0
45

Der SYNTAINICS MBC hat auf den verletzungsbedingten Ausfall von Nikola Rebic (Rippenbruch) reagiert und US-Spielmacher AJ English bis zum Saisonende in der easyCredit Basketball Bundesliga verpflichtet. Der 29-Jährige war zuletzt beim polnischen Erstligisten HydroTruck Radom tätig. Das deutsche Oberhaus kennt er aus seiner Zeit in Frankfurt, wo er mit Unterbrechung von Dezember 2016 bis Februar 2018 spielte. Die kurzfristige Nachverpflichtung wurde durch die zusätzliche finanzielle Unterstützung treuer Sponsoren möglich.

Der Neu-Wolf – mit vollem Namen Albert James English – ist der Sohn des gleichnamigen, früheren NBA-Profis (151 Einsätze für die Washington Bullets zwischen 1990 und 1992). Er stammt aus Middletown im US-Bundestaat Delaware und besuchte das Iona College im US-Bundesstaat New York. 2016 wurde er von der Fachzeitschrift Sports Illustrated als einer der zehn besten Spieler bezeichnet, die im NBA-Draft unberücksichtigt geblieben sind. Im gleichen Jahr startete der 1,92 Meter große Guard seine Profikarriere beim italienischen Erstligisten New Basket Brindisi.

Seither spielte er für den früheren Vereinseuropameister CSP Limoges in Frankreich, beim griechischen Erstligisten Lavrio B.C., in Frankfurt und in Radom in Polen. Mit Limoges und Frankfurt sammelte AJ English Erfahrung in Eurocup bzw. Champions League. Für die FRAPORT SKYLINERS kam er in 25 Bundesligaeinsätzen auf durchschnittlich 15,1 Punkte, 3,5 Assists und 3,0 Rebounds. In Radom erzielte er in dieser Saison 18,2 Punkte, 3,9 Assists und 3,4 Rebounds.

Beim SYNTAINICS MBC erhält AJ English die Rückennummer 4. Am Mittwoch wird er erstmals mit den Wölfen trainieren, am Sonntag (16.30 Uhr) im Testspiel beim polnischen Spitzenclub Enea Zastal BC Zielona Gora sein Debüt feiern. Mit der vierten Nachverpflichtung sind die Personalplanungen der Wölfe abgeschlossen.

Stimmen:

Igor Jovovic, Headcoach SYNTAINICS MBC: „Nach dem vorzeitigen Saisonende von Chris Coffey und der Verletzung von Nikola Rebic, der mehrere Wochen lang ausfallen wird, waren wir zum schnellen Handeln gezwungen. Bei der Partie zuletzt in Heidelberg hat man gesehen, dass unsere Rotation zu klein war und uns ein erfahrener Spielmacher gefehlt hat. AJ kann auf den Positionen eins, zwei und drei spielen. Er ist fit und eine sofortige Hilfe. Er wird unserem Kader für den Rest der Saison die nötige Tiefe verleihen. Vor uns stehen drei wichtige Heimspiele hintereinander gegen Bayreuth, gegen Frankfurt und gegen Gießen.“

AJ English: „Ich kenne den SYNTAINICS MBC noch aus meiner Frankfurter Zeit. Ich habe schon damals und auch danach ausschließlich Gutes über den Verein gehört. Ich freue mich auf die Rückkehr in die Bundesliga, die ich auch nach meinem Abgang weiterhin verfolgt habe. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir die Saison zu einem positiven Abschluss bringen.“

Auswärtsspiel in Ludwigsburg am 30. März

Neu terminiert wurde inzwischen das Auswärtsspiel des SYNTAINICS MBC bei den MHP RIESEN Ludwigsburg. Die ursprünglich am 29. Januar geplante Partie des 19. Spieltages der easyCredit Basketball Bundesliga musste wegen des Coronaausbruchs im Wölfe-Team verlegt werden. Sie findet nun statt am Mittwoch, 30. März, der Anwurf erfolgt um 19 Uhr.

Quelle: SYNTAINICS MBC, 22. Februar 2022

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here