MOIN MOIN – TREVON BLUIETT

0
60

DIE HAMBURG TOWERS VERPFLICHTEN FLÜGELSPIELER TREVON BLUIETT. DER 27-JÄHRIGE EHEMALIGE COLLEGE-STAR ERHÄLT EINEN VERTRAG BIS ZUM SAISONENDE UND SOLL BEREITS ENDE DER WOCHE SEIN DEBÜT GEBEN. BEI DEN HAMBURG TOWERS ERHÄLT DER VARIABEL EINSETZBARE US-AMERIKANER DIE NUMMER 15.

Verletzungsausfälle, Corona-Infektionen, Doppelbelastung und Reisestress – der vergangene Monat zehrte an den Kräften der Hamburg Towers. Zu Beginn der neuen Woche sind die Hanseaten auf dem Spielermarkt fündig geworden und freuen sich ab sofort über die Unterstützung von Trevon Bluiett. Der 27-jährige Flügelspieler wechselt von Besiktas Icrypex an die Elbe und hat einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2021/22 unterschrieben. Der US-Amerikaner trägt künftig die Nummer 15 und ist sowohl in der easyCredit Basketball Bundesliga als auch im 7DAYS EuroCup spielberechtigt.

„In meinen Jahren in der G-League habe ich erste Erfahrungen mit dem europäischen Spielstil machen können. Mein damaliger Coach hat dafür gesorgt, dass wir auch in jedem Training mit vollem Einsatz dabei sind, auf beiden Seiten des Feldes alles geben. Er hat gezeigt, wie wichtig es ist, um jeden Ballbesitz zu kämpfen. Und er hat uns erleben lassen, wie erfolgreich man damit sein kann. Ich habe einige Spiele der Towers bereits gesehen und einen guten ersten Eindruck gewonnen. Ich bin bereit mich voll reinzuhängen, egal was von mir gefordert ist. Jetzt ist es an mir, so schnell es geht die Towers-Kultur zu leben und ein Teil des Teams zu werden“, berichtet Neuzugang Trevon Bluiett.

Nach drei High School Titeln in seinem Heimatstaat Indiana zog es Trevon Bluiett 2014 an die Xavier University nach Ohio. Die ‚Musketeers‘, so der Spitzname des College-Teams, zählen zu den renommiertesten Programmen des Landes – und der heute 27-Jährige hat sich in vier Jahren einen Platz in den Geschichtsbüchern seiner Alma Mater gesichert. Als erst fünfter ‚Musketeer‘ erzielte Bluiett mehr als 2.000 Punkte für das Team aus Cincinnati – derzeit hält er Rang zwei (2261 Zähler) der All-time Punkteliste. Kein Spieler absolvierte bisher mehr Spiele (142), kein Spieler erzielte bisher mehr Dreier (319) für die Xavier University.

Dass der 1,98 Meter große Forward einmal zu einem der erfolgreichsten Spieler des Uni-Programms reifen würde, war zunächst nicht absehbar. In seiner Rookie-Saison fehlte ihm noch die Energie für den Saisonendspurt, er selbst bezeichnete sich als zu „nachlässig“. Doch der Sohn zweier United States Marines wuchs mit Strenge und Disziplin auf – und erinnerte sich an seine früheren Prinzipien. Bluiett änderte fortan seinen Ernährungsplan, verzichtete auf Ablenkungen und führte Xavier, jeweils als Topscorer, in seinem dritten Jahr ins NCAA Elite Eight und 2018 zum Big East Conference Titel.

Über eine starke Summer League 2018 empfahl sich Trevon Bluiett für einen Two-Way-Vertrag bei den New Orleans Pelicans. Zu einem NBA-Einsatz kam der kräftige Flügelspieler nicht, dafür auf drei Spielzeiten in der NBA G-League, zweieinhalb davon bei den Salt Lake City Stars. Sein bestes G-League Jahr absolvierte Bluiett 2019-20 unter Martin Schiller – als viertbester Scorer verhalf er dem Farmteam der Utah Jazz zu 30 Siegen und Platz eins in der Western Conference, ehe die Spielzeit verfrüht abgebrochen werden musste.

Im Sommer 2021 schloss sich Trevon Bluiett dem zweimaligen türkischen Meister Besiktas Icrypex an. Für das Team aus der türkischen Hauptstadt absolvierte Bluiett insgesamt 21 Partien. Acht davon bestritt er in der Basketball Champions League, unter anderem gegen Oldenburg. Beide Spiele wurden gewonnen, im Rückspiel Ende Dezember avancierte Trevon Bluiett mit 19 Punkten zum Topscorer der Partie.

„Er kann auf Erfahrungen auf dem G-League-Level und in Europa zurückblicken. Er ist sehr vielseitig einsetzbar, in der Offensive kann er das Spielfeld weit machen und auch mit dem Ball in den Händen kreieren. In der Defensive hat er sich zuletzt an den europäischen Spielstil gewöhnt, dank seiner Größe kann er mehrere Positionen verteidigen. Jetzt wird es wichtig sein, dass er sich schnell an unsere Spielkultur und Arbeitseinstellung gewöhnt“, so die erste Einschätzung von Head Coach Pedro Calles.

„Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass unser Neuzugang vor allem viel Variabilität mitbringen muss. Die bisherige Saison hat uns gezeigt, dass wir Spieler benötigen, die offensiv und defensiv mehrere Positionen besetzen können. Wir denken, hier können wir von Trevons Qualität profitieren. Gleichzeitig verleiht er unserem Kader mehr Tiefe“, ergänzt Geschäftsführer Marvin Willoughby.

Trevon Nykee Bluiett
Geburtstag: 04.11.1994
Position: Guard/Forward
Größe: 1,98 Meter
Herkunft: USA

Stationen:
2014 – 2018       Xavier University
2018                     Westchester Knicks
2019 – 2021       Salt Lake City Stars
2021 – 2022       Besiktas Icrypex

Quelle: Hamburg Towers, 7. Februar 2022

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here