Willkommen, Viktors Iljins!

0
79

Den Itzehoe Eagles fehlte ein Center nach dem plötzlichen Abgang von Yasin Kolo – sie haben ihn gefunden. Das Team aus der BARMER 2. Basketball Bundesliga hat den Letten Viktors Iljins verpflichtet.

Der 30-Jährige stammt aus der Stadt Valmiera, dort fing er auch im Alter von 16 Jahren als Basketballer an. Er spielte in der lettischen Liga, danach für verschiedene Teams in der lettisch-estländischen Liga und auch für den lettischen Meister und Europapokal-Teilnehmer Riga. Weitere Stationen waren Spanien und im vergangenen Jahr im belgischen Brüssel. Für Itzehoe habe er sich entschieden wegen des Potenzials in der Mannschaft, sagt der 2,12 Meter große Iljins. Zunächst einmal könne er vor allem seine Größe und Energie einbringen und damit vor allem in der Defensive unterstützen: „Ich möchte helfen, damit die Eagles die bestmöglichen Ergebnisse erzielen, und zudem ist es eine sehr gute Gelegenheit, mich in Deutschland zu zeigen.“

Eagles-Coach Patrick Elzie kennt den neuen Spieler bisher nur vom Telefon und hatte einen guten Eindruck: Iljins sei voll motiviert, der 30-Jährige scheine auch gut zur Mannschaft zu passen. „Ich bin glücklich und froh, dass der Verein so schnell reagiert und die Verpflichtung ermöglicht hat“, sagt der Coach. Kolo habe den Eagles dafür nicht viel Zeit gelassen: Die Wechselfrist endet am 31. Januar.

Doch dank der guten Arbeit des Managements kam der Lette bereits am Freitag in Itzehoe an und ist schon am Sonnabend in Bochum spielberechtigt. Ein Training mit dem Team war vorher nicht mehr möglich, Elzie war wenigstens vor der Abfahrt noch einmal mit dem Neuzugang in der Halle: „Ich hoffe, dass er uns weiterhilft.“

Quelle: Itzehoe Eagles, 28. Januar 2022

4.00 avg. rating (85% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here