SEHR VIEL LEIDENSCHAFT FÜR KAFFEE UND BASKETBALL

0
132

Ein Familienunternehmen mit Leidenschaft für guten Kaffee und für den Profisport in der Region: Die KaffeeTechnik Seubert GmbH aus Würzburg ist seit mehreren Jahren Partner von s.Oliver Würzburg und hat ihr Engagement jetzt nicht nur verlängert, sondern auch erweitert und wird vom Business Partner zum Top Sponsor.

„Das ist eine Partnerschaft, bei der wir uns gleich aus mehreren Gründen über die Verlängerung freuen“, sagt Philipp Reinhart, Assistent Geschäftsführung und Vertrieb von s.Oliver Würzburg: „Zum Einen sind die mittelständischen Unternehmen aus der Region wie KaffeeTechnik Seubert ein ganz wichtiger Bestandteil unseres Sponsoring-Netzwerks. Zum Anderen können wir seit einigen Wochen auch in unserem Büro hervorragenden Kaffee aus einer nagelneuen Siebträgermaschine genießen.“

Die Besucher des VIP-Bereichs bei den Heimspielen in der tectake ARENA werden von der KaffeeTechnik Seubert GmbH bereits seit mehreren Jahren mit hervorragendem Kaffee und Espresso versorgt. Sobald auch im Freistaat Bayern wieder Zuschauer bei Sportveranstaltungen zugelassen sind, wird an ausgewählten Spieltagen ein geschulter Barista vor Ort sein, um den VIP-Gästen besondere Kaffeespezialitäten zu servieren. Das Firmenlogo ist bei den Heimspielen seit dieser Saison auf den LED-Banden und auf einem großen Banner im Innenraum der Spielstätte ständig präsent.

Christoph Seubert, der mit Andreas Seubert als Geschäftsführer das Familienunternehmen führt, kann sich noch an sein erstes Basketball-Erlebnis in der tectake ARENA erinnern: „Das war bei einem Länderspiel mit Dirk Nowitzki, als ich elf oder zwölf Jahre alt war.“ Die Begeisterung für Sport im Allgemeinen und für Basketball im Besonderen prägt die ganze Familie: „Wir lieben den Sport und die Atmosphäre in der Turnhölle. Es gibt in der Familie immer wieder Diskussionen darüber, wer beim nächsten Spiel unsere Eintrittskarten bekommt.“

Zusätzliche Tickets nutzt KaffeeTechnik Seubert regelmäßig dafür, gute Kunden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Heimspiel und in die VIP-Lounge einzuladen. Das Unternehmen ist an fünf nordbayerischen Standorten in Würzburg, Ochsenfurt, Bad Neustadt a.d. Saale, Lauf a.d. Pegnitz und Neumarkt i.d. Oberpfalz vertreten und bietet seinen Geschäftskunden ein komplettes Servicepaket mit Kaffeevollautomaten, Siebträgermaschinen, Kaffeebohnen, Reiningungsmitteln, Ersatzteilen und Reparatur.

Fragt man Christoph Seubert nach seinem emotionalsten Erlebnis in der Turnhölle, kommt die Antwort schnell: „Der Heimsieg gegen Bayern München Anfang November und die Atmosphäre waren von Anfang bis Ende Gänsehaut pur für einen Fan von s.Oliver Würzburg.“ Deswegen musste er auch nicht lange überlegen, als es um die Verlängerung des Sponsoring-Engagements ging: „Unsere Partnerschaft mit s.Oliver Würzburg ist für uns nicht nur eine geschäftliche Beziehung, sondern eine Herzensangelegenheit. Gerade in so einer schwierigen Phase wollen wir weiter dabei bleiben und den Basketball in der Region weiterhin so gut wie möglich unterstützen.“

Quelle: s.Oliver Würzburg, 24. Januar 2022

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here