Bayern-Basketballer ab dem Highlight gegen Alba mit 1.625 Zuschauern

0
118

Die Fans kehren endlich wieder zurück in dem Audi Dome! Gerade rechtzeitig zum mit Spannung erwarteten EuroLeague-Derby gegen Alba Berlin am kommenden Freitagabend (28. Januar, 20.30 Uhr) darf auch der FC Bayern Basketballer wieder auf die Unterstützung seines Publikums bauen: Laut Bekanntgabe durch die Bayerische Staatsregierung zur (ab Donnerstag) möglichen Zulassung einer Kapazität von 25 Prozent sind dies bei den Heimspielen der Bayern-Basketballer im Audi Dome bis auf Weiteres 1.625 Zuschauerinnen und Zuschauer.

Wie bei den bislang letzten Spielen mit Fans vor rund zwei Monaten gilt für den Hallenzutritt die „2G PLUS“-Regelung, aktuell bedeutet dies: zweimal geimpft PLUS aktueller Negativ-Test (Anti-Gen-Schnelltest max. 24 Stunden alt oder PCR-Test/48 Stunden) ODER plus dritte Booster-Impfung (gültig ab Tag 1!).

Zudem bleiben als sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen die verbindliche FFP2-Maskenpflicht sowie das unbedingte Beachten von Abständen erhalten.

Mit Negativtest oder Booster ab Tag 1

Der FCBB bittet seine Gäste um digitale Nachweise in Verbindung mit einem Ausweisdokument, um den Kontrollvorgang zu erleichtern. Außerdem wird wegen der notwendigen Kontrollen um rechtzeitige Anreise gebeten. 

Der FC Bayern Basketball kann mit der neuen Anpassung der 15. Bayerischen Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung weitgehend seine Dauerkartenkunden bedienen. Sie werden umgehend per E-Mail über das Procedere informiert und haben bis kommenden Donnerstag (27.1.), 13 Uhr, Zeit, sich für das Alba-Highlight einzubuchen. Danach gehen mögliche Resttickets in den freien Verkauf.

Am nächsten Sonntag (30.1., 19 Uhr) empfangen die Bayern in der Bundesliga Bayreuth zum Südderby.

Der FCBB freut sich unheimlich über die Rückkehr seiner Fans und bedankt sich bei den zuständigen Gremien für das Vertrauen. Zugleich bittet er seine Gäste darum, die neue Regelung verantwortungsvoll zu nutzen und mitzuhelfen, das Sicherheits- und Hygienekonzept des Vereins zu unterstützen.

Quelle: FC Bayern Basketball, 25. Januar 2022

5.00 avg. rating (95% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here