ELF CORONA-INFEKTIONEN BEI ALBA: VERLEGUNG DES BRAUNSCHWEIG-SPIELS BEANTRAGT

0
406

Die Folgeuntersuchungen der zum Wochenbeginn verzeichneten positiven Coronatests haben bisher insgesamt elf Infektionen im Team, Trainer- und Betreuerstab von ALBA BERLIN ergeben. Den Betroffenen geht es gut, sie haben zum jetzigen Zeitpunkt durchweg keine oder nur milde Krankheitssymptome. Für das am Sonntag, den 9. Januar angesetzte Spiel bei den Basketball Löwen Braunschweig hat ALBA BERLIN heute bei der Basketball Bundesliga gemäß der BBL-Spielordnung eine Spielverlegung und Neuterminierung beantragt.

Die BBL hat den Antrag auf Spielverlegung genehmigt und wird zeitnah einen Nachholtermin bekannt geben.

Quelle: ALBA BERLIN, 6. Januar 2022

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein