Andrea Trinchieris Jahresbilanz 2021 im neuen Podcast der Bayern-Basketballer

0
30

94 Pflichtspiele in einem Kalenderjahr, 55 Siege, ein Titel, Premiere in den EuroLeague-Playoffs, die BBL-Finals – das sind die Zahlen und Fakten der Bayern-Basketballer für 2021. Über seine persönliche Jahresbilanz und vieles mehr spricht Cheftrainer Andrea Trinchieri in der neuen Ausgabe von OPEN COURT, dem Podcast des FC Bayern Basketball.

Der 53-Jährige spricht im ersten Teil der 22. Ausgabe über italienische Weihnachtsgelage („Du isst von A bis Z, einfach alles!“), warum er sich gegenüber seiner Familie und speziell seinen Kindern „schuldig“ fühlt, wie sich Paul Zipser verwandelt hat nach dessen Rückkehr in die Halle („seine Story ist besser als das beste Buch“) und weshalb und wie er sich zuletzt aufrichtig bei Youngster Jason George entschuldigte („mein Fehler und ich tue alles, dass es nie wieder passiert“).

Der zweite Teil mit Andrea Trinchieri wird zu Jahresbeginn hochgeladen. OPEN COURT erscheint regelmäßig auf der Website der Bayern-Basketballer und ist über alle bekannten Plattformen wie Spotify, Apple Podcast, Amazon Music, Google Podcast und Deezer abrufbar. Gastgeber ist der Basketball-Experte und Podcast-Host André „Dré“ Voigt. Präsentiert wird der Podcast von der BayWa AG.

Sonntagabend in Bamberg

Der FCBB meldet sich am 2. Januar wieder auf dem Court zurück, der Tabellenzweite der BBL tritt dann zum Südderby in Bamberg an. Spielbeginn ist am kommenden Sonntag um 20.30 Uhr, MagentaSport überträgt live.

Der FC Bayern Basketball wünscht allen Fans, Partnern und weiteren Begleitern einen guten Übergang in das neue Jahr 2022 und vor allem Gesundheit!           

Quelle: FC Bayern Basketball, 30. Dezember 2021

5.00 avg. rating (94% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here