SYNTAINICS MBC verpflichtet Kostja Mushidi

0
320

Der SYNTAINICS MBC hat sich für den weiteren Saisonverlauf in der easyCredit Basketball Bundesliga mit dem ehemaligen deutschen Junioren-Nationalspieler Kostja Mushidi verstärkt. Nach einem einwöchigen Probetraining und den Eindrücken beim gestrigen Testspiel in Crailsheim (99:103) entschieden sich die Verantwortlichen für eine Verpflichtung des 23 Jahre alten und 1,95 Meter großen Shooting Guards. Der Neuzugang wird am Samstag (20.30 Uhr) im Heimspiel gegen den FC Bayern München sein Pflichtspieldebüt im Wölfe-Dress feiern.

Kostja Mushidi absolvierte zwischen September 2019 und November 2020 insgesamt elf Spiele für die Basketball Löwen Braunschweig im Oberhaus, in denen ihm durchschnittlich 11,6 Punkte (1,5 Dreier), 3,4 Rebounds und 1,5 Assists gelangen. Zuletzt war der in Brüssel-Ukkel geborene und in Düsseldorf ausgewachsene Mushidi in der olympischen Disziplin 3×3-Basketball erfolgreich. Mit der Aachener Mannschaft Der Stamm wurde er Deutscher Meister 2021.

Große Erfolge feierte Kostja Mushidi auch mit den deutschen Junioren-Nationalmannschaften: 2016 führte er die U18-Auswahl zum ersten Titelgewinn beim prestigeträchtigen Albert-Schweitzer-Turnier in Mannheim überhaupt, 2018 die U20 zur Bronzemedaille bei der Europameisterschaft in Chemnitz. 2016 wurde er zum besten Spieler des Turniers gewählt, 2018 ins All-Star-Team der EM.

Auf Vereinsebene war der Neu-Wolf vor seiner Zeit in Braunschweig bei ART Düsseldorf, den Dragons Rhöndorf, SIG Straßburg in Frankreich sowie bei KK Mega Basket und OKK Belgrad in Serbien tätig. In der Saison 2013/14 debütierte Kostja Mushidi als 15-Jähriger für Rhöndorf in der ProB, zwei Saisons später für Straßburg in der höchsten Liga Frankreichs. Bei KK Mega Basket spielte er von August 2016 bis Februar 2018 bereits eineinhalb Jahre lang mit Wölfe-Spielmacher Nikola Rebic in einem Team.

Stimmen:

Igor Jovovic, Headcoach SYNTAINICS MBC: „Kostja trainiert nun seit einer Woche mit uns. Wir konnten uns davon überzeugen, dass er nach seiner langen Pause auf dem großen Feld das Basketballspielen nicht verlernt hat. Was ihm definitiv noch fehlt, ist die Fitness. Wir hoffen, dass es uns und ihm schnellstmöglich gelingt, sein Talent und sein Potenzial auszuschöpfen, das er schon in den U-Nationalmannschaften und in Braunschweig gezeigt hat, so dass er im weiteren Saisonverlauf eine Verstärkung für uns darstellen wird.“

Kostja Mushidi: „Die ersten Eindrücke hier beim SYNTAINICS MBC sind sehr gut. Ich bin glücklich, wieder Teil eines Teams zu sein, das mir auch das nötige Vertrauen gibt, um mich weiterzuentwickeln. Ich erwarte eine stetige Steigerung meiner selbst und werde 100 Prozent Einsatz in jeder Minute zeigen, die ich auf dem Feld stehe. Ich kann es kaum erwarten, vor den Fans zu spielen. Ich möchte dem Team helfen, Spiele zu gewinnen.“

Quelle: SYNTAINICS MBC, 1. Dezember 2021

5.00 avg. rating (96% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here