KLARER POKALSSIEG IN BAYREUTH: ALBA ZIEHT SOUVERÄN INS FINAL FOUR EIN

0
22

Dank eines nie gefährdeten Start-Ziel-Siegs gegen Medi Bayreuth rückt ALBA Berlin ins Halbfinale des Pokals vor. Spielentscheidend war das überragende erste Viertel, das mit 30:8 an das Team von Headcoach Israel González ging. Louis Olinde erzielte im ersten Spielabschnitt mit neun Punkten mehr als das gesamte Bayreuther Team. Die klare Führung gab ALBA bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand und gewinnt am Ende klar mit 84:57. Bayreuth war Berlin in allen Belangen unterlegen und bekam neben Louis Olinde auch Oscar da Silva zu keinem Zeitpunkt der Partie unter Kontrolle. (Foto: Thilo Lehnert)

Olinde beendete das Spiel mit einem Double-Double (15 Punkten und 10 Rebounds) beendete und da Silva war mit 17 Punkten und nur einem Fehlwurf Topscorer der Partie.

Best of ALBA: Olinde 15pt 10rb 3as 1bl / da Silva 17pt 5rb 3as 2bl / Blatt 11pt 5as 3r / Lammers 11pt 3rb / komplette Statistik

Das Top Four des Pokals findet am 19. und 20. Februar 2022 statt. Neben ALBA steht zum aktuellen Zeitpunkt nur Braunschweig als weiterer Halbfinalist fest.

Quelle: ALBA BERLIN, 13. November 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here