Geldstrafe für Dennis Heinzmann (Leverkusen)

0
394

Im ProA Spiel RASTA Vechta gegen Bayer Giants Leverkusen (05.11.2021) wurde der Spieler Dennis Heinzmann in der 37. Spielminute von den Schiedsrichtern disqualifiziert. Nach Auswertung des Schiedsrichterberichts, der Stellungnahmen der beteiligten Spieler sowie der Spielaufzeichnung kommt die Spielleitung zu dem Ergebnis, dass der Spieler Heinzmann eine Unsportlichkeit begangen hat. Die Spielleitung hebt die mit Aussprache des disqualifizierenden Fouls verbundene Sperre des Spielers auf und verhängt gegen ihn eine Geldstrafe.

Quelle: BARMER 2. Basketball Bundesliga, 9. November 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein