FRAPORT SKYLINERS VERPFLICHTEN ERFAHRENEN AUFBAUSPIELER WILL CHERRY

0
31

Einigen dürfte der Name Will Cherry aus seiner vergangenen Zeit bei Alba Berlin noch bekannt sein. Der mittlerweile 30-jährige Guard, der zuletzt beim israelischen Erstligisten Hapoel Eilat unter Vertrag stand, ist bereits in Frankfurt eingetroffen. Mit Cherry schnappen sich die FRAPORT SKYLINERS ein Veteran, der bereits viel in seiner Karriere sehen durfte und auf dem Parkett Führungsqualitäten mitbringt. Der US-Amerikaner erhält in Frankfurt einen Vertrag bis Ende der Saison.

STIMMEN ZUR MELDUNG

Diego Ocampo (Headcoach, FRAPORT SKYLINERS): „Will ist ein Aufbauspieler mit Erfahrung auf dem höchsten europäischen Level. Er hat in der Euroleague gespielt und kennt auch die deutsche Liga gut. Er ist ein guter Eins-gegen-Eins-Verteidiger, der immer in der Lage ist den Ball zu klauen oder den Pass abzufangen. Im Schnellangriff hat er ebenfalls Stärken. Zudem spielt er mit hoher Intensität und kann für seine Mitspieler gute Wurfpositionen kreieren.“

Marco Völler (Manager Sport): „Wir konnten mit Will Cherry einen Point/Combo Guard verpflichten, der uns sicherlich mit seiner druckvollen Defensive und mit seinem aggressiven Offensivspiel weiterhelfen wird. Zudem ist Will, durch seine Zeit bei mehreren europäischen Top-Clubs, ein wahrer Routinier und ebenso wichtig ist, dass er bereits in Deutschland gespielt hat und daher die Liga kennt. Er passt vom Spielertyp und mit seinem Spielstil sehr gut zu uns, aber in erster Linie wird er mit seinen 30 Jahren und all seiner Erfahrung eine wichtige Rolle übernehmen und unser junges Team führen“

Will Cherry: „Es freut mich sehr hier in Frankfurt zu sein und ich bin sehr dankbar, dass ich hier die Chance bekomme dem Team, mit meiner Härte, Defense und mit meinen Spielmacher-Fähigkeiten, zu helfen Basketballspiele zu gewinnen. Ich liebe den Wettkampf und auch wenn wir vermutlich nicht jedes Spiel gewinnen werden, könnt ihr sicher sein, einen Point Guard zu haben der alles geben wird, um den Jungs zu helfen und sie zu unterstützen.“

WILL CHERRY IM PORTRÄT

Will spielte vor seiner professionellen Karriere an der University of Montana und legte dort im Schnitt 12,9 Punkte, 3,4 Assists und starke 2,2 Steals auf. Nach vier Jahren, insgesamt 98 Spielen und dem zweimaligen Gewinn des „Defensive Player of the Year“ in seiner Conference, meldete er sich 2013 zum NBA Draft an, wurde aber schlussendlich nicht ausgewählt. Zur Saison 2014/15 klappte es mit dem NBA-Traum aber doch, als die Cleveland Cavaliers den defensivstarken Guard unter Vertrag nahmen. Doch noch in dieser Spielzeit begann seine Reise nach und durch Europa mit seinem Wechsel zu Litauens Euroleague-Team Zalgiris Kaunas.

Ab 2015 spielte Cherry eine Saison in Deutschland bei Alba Berlin. Dort spielte er bis dahin zahlentechnisch seine beste professionelle Basketballsaison. Im Schnitt kam er auf 11 Punkte, 4 Rebounds und 4 Assists in 26 Minuten Spielzeit und war in Berlin besonders bekannt für seine aggressive Defensive.

Nach weiteren Stationen in der Türkei und Kroatien, versuchte es der Aufbauspieler nochmals im Vaterland des Basketballs. Nach einer Saison mit dem G-League Team der Golden State Warriors kehrte er in der Saison 18/19 nach Europa zurück. Nach einem Kurzausflug in Griechenland zum Powerhouse Olympiacos Piräus wechselte er nach Italien, bis die Saison aufgrund der Pandemie unterbrochen wurde. Zuletzt absolvierte er in der aktuellen Spielzeit eine Partie für das israelische Team Hapoel Eilat.

Mit einem guten Wurf ausgestattet speziell aus dem Dribbling, einem robusten Zug zum Korb, gute Spielübersicht und einer bärenstarken Defense bringt er alles an Skills mit, um in Frankfurt eine wichtige Rolle einzunehmen und dem Team zu helfen. Am heutigen Freitag hat Will bereits sein erstes Teamtraining absolviert, für die Partie gegen Ulm (Samstag 18 Uhr) ist der Guard spielberechtigt.

FAKTEN ZU WILL CHERRY

  • 08.02.1991
  • 1,86 m
  • Point Guard
  • USA

Quelle: FRAPORT SKYLINERS, 29. Oktober 2021

5.00 avg. rating (93% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here