Die Bayern zunächst ohne ihren Spielmacher Sisko

0
527

Die Bayern-Basketballer müssen zunächst auf Spielmacher Zan Mark Sisko verzichten. Der wie das komplette Team des Pokalsiegers vollständig geimpfte Slowene wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Nach leichten Symptomen war ein Test zunächst negativ gewesen, ein zweiter brachte später einen positiven Nachweis. Sisko war da bereits von der Gruppe isoliert worden, die turnusgemäßen Tests von Mannschaft und Staff fielen allesamt negativ aus. Sisko, 24, geht es den Umständen entsprechend gut.

Quelle: FC Bayern Basketball, 28. Oktober 2021

4.00 avg. rating (86% score) - 1 vote

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein