3G! EN BASKETS PUNKTEN MIT STARKEM HYGIENEKONZEPT UND MODERNER LÜFTUNGSTECHNIK!

0
42

Am kommenden Sonntag, den 26.09.2021 geht die Saison der EN Baskets Schwelm in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga/ProB los. Die Blau-Gelben reisen in Richtung Brandenburg und sind gegen die TKS 49ers gefragt. Sechs Tage später steigt aber dann schon das erste Heimspiel der Baskets. Gegner des Teams um Kapitän Nikita Khartchenkov werden am Samstag, den 02.10.2021 die BSW Sixers aus Sandersdorf sein. Neben den sportlichen Aspekten sind noch viele organisatorische Dinge umzusetzen, die aktuell den EN Baskets mächtig zu schaffen machen. Die Bestellung von Hardware in verschiedenen Bereichen sowie Personalengpässe etc. sorgen dafür, dass die Vorbereitung sich als große Herausforderung darstellt. Aber die EN Baskets Schwelm arbeiten akribisch daran, dass alles ordentlich und vernünftig abläuft und das 1.Saisonspiel vor der „gelben Wand“ auch sicher und strukturiert ablaufen kann. Das muss es auch! Basierend auf einem guten Hygienekonzept haben sich die Blau-Gelben dazu entschieden die „3G-Regelung“, welche in NRW gilt, auch bei ihren Events zu nutzen. Eine Änderung in „2G“, wie es die Kollegen von Phoenix Hagen beispielsweise praktizieren, ist bei den EN Baskets nicht vorgesehen. Dabei stützen sich die Baskets auf ein von allen Seiten gelobtes Hygienekonzept, dass sie entwickelt und mit einem guten und eingespielten Helfer-Team beispielsweise beim Benefizspiel am 22.08.2021 gegen die Jobstairs Giessen 46ers schon umgesetzt haben. Außerdem verfügt die Schwelm ArENA, die in 2016 eröffnet worden ist, über eine sehr moderne Lüftungstechnik, die in kurzer Zeit für einen regelmäßigen Frischluftaustausch sorgt. So können die Fans der EN Baskets Schwelm recht sorgenfrei die Heimspiele besuchen und ihr Team anfeuern. Die Zonen, in denen Abstand gehalten und ein Mundschutz getragen werden müssen, sind gut markiert und Stände für Desinfektion sind an den notwendigen Stellen in der Halle positioniert. Sobald die Möglichkeit besteht, Tagestickets zu kaufen, sollten die Zuschauer möglichst auf eine Online-Buchung setzen, welches die Abendkasse deutlich entlastet. So werden Anhäufung von Menschengruppen auf kleinstem Raum verhindert. Für Fans, die zu „normalen“ Zeiten den Fan-Shuttle benutzten, gibt es auch eine gute Nachricht. Dieser wird erneut von der VER bereitgestellt. Informationen zu der Nutzung und den entsprechenden Hygieneregeln in den Bussen werden rechtzeitig veröffentlicht.

Quelle: EN BASKETS Schwelm, 21. September 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here