Mehr als 130 Personen: Offene Impf-Aktion des FC Bayern Basketball mit der Stadt München ein voller Erfolg

0
22

Mit dieser Resonanz hatten die Beteiligten nicht gerechnet: Bei der Impf-Aktion des FC Bayern Basketball und der Stadt München im Rahmen des „MagentaSport Cup 2021“ im Audi Dome haben am vergangenen Wochenende mehr als 130 Personen teilgenommen. Dies übertraf alle Erwartungen, die Zahl lag im Verhältnis über jenen von vergleichbaren Aktionen. Vor der Business Lounge des Audi Dome hatten sich am Samstag und Sonntag früh Warteschlangen gebildet, das Impfteam der Stadt München war jeweils von Öffnung bis Schließung permanent im Einsatz.

Aufgrund des Erfolgs der Impf-Aktion werden die Bayern-Basketballer das Angebot in Zusammenarbeit mit der Stadt bei einem ihrer ersten Heimspiele der neuen Saison erneut machen (Infos folgen).

„Der MagentaSport Cup war aus unserer Sicht ohnehin schon eine sehr gelungene, stimmige Veranstaltung, doch die Resonanz auf die Impf-Aktion ist einfach großartig“, sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic. „Für uns ist klar, dass der Weg aus der Corona-Pandemie nur über das Impfen führt.“

Alle Impf-Teilnehmer hatten am Wochenende als kleine Stärkung einen Verzehrgutschein des FCBB-Partners Feinkost Käfer erhalten. Auch Jugendliche konnten mit der Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Weitere Infos zu den Impf-Angeboten der Landeshauptstadt München: www.muenchen.de/corona

Quelle: FC Bayern Basketball, 13. September 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here