Bizeps-Verletzung: James Woodard fällt aus

0
26

Die MHP RIESEN Ludwigsburg müssen einige Monate ohne Guard James Woodard auskommen. Der US-Amerikaner zog sich im Trainingsbetrieb eine Muskelverletzung am linken Arm zu, die ihn vermutlich bis Jahresende 2021 ausbremsen wird. Woodard wurde bereits operiert und wird sein Rehabilitationsprogramm in der Barockstadt absolvieren.  

Im Anschluss an die Testspiele gegen Kirchheim und in Ulm musste sich RIESEN-Neuzugang James Woodard in den vergangenen Tagen intensiv mit den Ludwigsburger Team-Ärzten auseinandersetzen. Der Grund: starke Schmerzen im Oberarm- und Schulterbereich des linken Arms, die den US-Amerikaner zum Kürzertreten und Zuschauen zwangen. Mittlerweile ist klar, dass sich der 27-Jährige einen Bizeps-Abriss zugezogen hat, der eine Operation zwingend erforderlich werden ließ.

Der Eingriff erfolgte, im Hause der Sportklink Stuttgart, bereits zum Ende der vergangenen Woche. Woodard wird sich nun vollkommen auf Genesungsprozess konzentrieren, um schnellstmöglich wieder für die MHP RIESEN auflaufen zu können. Klub und Spieler rechnen mit einer Ausfallzeit von drei bis vier Monaten.

„Diese Verletzung ist wirklich eine Schande – aber solche Dinge passieren eben im Sport. Dass das Ganze ausgerechnet an einem der ersten PreSeason-Tage passiert ist, ist natürlich umso unglücklicher. Dennoch: Wir drücken James alle Daumen, dass er schnell und vollumfänglich gesund wird – uns dann im neuen Jahr, also 2022, helfen kann“, wünscht Headcoach John Patrick seiner #8 schnellstmögliche Besserung.

Quelle: MHP RIESEN Ludwigsburg, 13. September 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here