Duo teilt sich das Kapitänsamt – Bryant & Nawrocki gehen voran

0
33

In einer neuzusammengestellten Mannschaft verschieben sich die Verantwortlichkeiten und so musste bei den JobStairs GIESSEN 46ers auch das Kapitänsamt neu bestimmt werden. Doch diesmal war es nicht die Entscheidung des Trainerteams, wie in den vergangenen Jahren, sondern die Mannschaft wählte ihre Oberhäupter. So wurde das Vertrauen John Bryant und Dennis Nawrocki zugesprochen.


Pete Strobl (Cheftrainer JobStairs GIESSEN 46ers): „Wir hatten eine interne Teamabstimmung und Dennis Nawrocki und John Bryant wurden als Team-Captains ausgewählt. Diese Akteure tragen eine große Verantwortung dafür, dass wir als Team zusammenarbeiten, um die Stadt Gießen stolz darauf zu machen, wie wir gemeinsam für sie kämpfen.“

Dennis Nawrocki (Captain JobStairs GIESSEN 46ers): „Ich freue mich sehr über diese Wahl. Das ist eine gute und neue Herausforderung für mich, der ich gerne nachkommen werde. Es ist selbstverständlich eine sehr große Ehre, dass die Jungs John Bryant und mir das Vertrauen entgegengebracht haben, Captains zu werden. Ich persönlich sehe mich dabei als Bindeglied zwischen Trainern und Spielern. Ich möchte eine Führungspersönlichkeit darstellen und in diesem Zusammenhang den noch unerfahrenen Jungs helfen. Ich werden ihnen wo es nur geht unter die Arme greifen und einfach als Leader vorangehen.”

John Bryant (Captain JobStairs GIESSEN 46ers): „Ich bin froh zum Captain gewählt worden zu sein. Ich hoffe, dass ich gemeinsam mit Dennis einen guten Job ausüben werde und wir das Team jeden Tag entsprechend führen werden. Wir alle wollen hart arbeiten und immer besser werden, dabei wollen wir als Captains das Team in die richtigen Bahnen lenken.“


Beiden Akteuren ist die Besetzung des Kapitänsamt nicht fremd. Im vergangenen Jahr übernahm Dennis Nawrocki die Führungsposition bei seinem damaligen Club Medipolis SC Jena. Sein gleichberechtigter Partner in diesen Würden, John Bryant, war schon zuvor bei den JobStairs GIESSEN 46ers als erster Mann für einige Spielzeiten in Mittelhessen gefragt. Während der Big Man sehnsüchtig auf seinen ersten Einsatz in der Pre-Season wartet und seine Mannschaft bisher nur von der Bank aus anfeuern sowie dirigieren konnte, waltete der Gießener Neuzugang auf der Shooting Guard-Position schon seines Amtes beim REWE CUP in Hagen.

Der Traditionsclub wünscht seinem Captains-Duo alles Gute für die easyCredit BBL-Spielzeit 2021/22 und viele richtige Entscheidungen auf & neben dem Parkett!

Quelle: JobStairs GIESSEN 46ers, 7. September 2021

5.00 avg. rating (93% score) - 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here