Zweiter Test, zweiter Sieg

0
35

Beim zweiten Vorbereitungsspiel am OrangeCampus gelingt ratiopharm ulm erneut ein Sieg. Mit 96:71 gewinnt das Team von Headcoach Jaka Lakovic gegen die MHP Riesen Ludwigsburg.

Nach wenigen Sekunden landete der Ball direkt im Korb – Fedor für Drei. Der Siegeswille war bei den Uuulmern in den ersten Minuten klar zu erkennen. Jaka Lakovic setzte neben den Neuzugängen auch die jungen Spieler ein, jeder im Team sollte sich beweisen dürfen. Die Partie nahm Mitte des ersten Viertels richtig an Fahrt auf. Dreierwürfe auf beiden Seiten und laustarke Szenen auf dem Feld ließen den Main Court am OrangeCampus auch ohne Zuschauer erhitzen. Das erste Viertel ging nach einem ambitionierten Start beider Seiten mit 24:18 an ratiopharm ulm.

Eine wegweisende Szene nach Wiederbeginn: Jaron Blossomgame behauptet sich unter dem Korb gegen vier Ludwigsburger und bringt den Ball im Korb unter. Auffällig ist auch die Arbeit von Neuzugang Cristiano Felicio. Der brasilianische Center verteidigte stark und fügte sich gut in das Spiel der Uuulmer. Zur Schlusssirene der ersten Halbzeit führten die Hausherren in Orange mit 46:34.

Im dritten Viertel zeigte sich die Teamchemie der Uuulmer Sommertransfers Felicio, Blossomgame und Justin Simon. Alle drei kennen sich aus ihrer gemeinsamen Zeit bei den Windy City Bulls, dem Farmteam der Chicago Bulls. Zusammen mit der kompletten Mannschaft ließ ratiopharm ulm nicht nach und dominierte weiterhin das Geschehen auf dem Parkett. Endstand drittes Viertel: 72:56. Die Uuulmer zogen ihr Programm bis zum Ende durch und entschieden das Testspiel am Ende mit 96:71 klar für sich.

Die drei stärksten Spieler bei ratiopharm ulm: Jaron Blossomgame (24 Punkte, 5 Rebounds), Cristiano Felicio (19 Punkte, 11 Rebound) und Thomas Klepeisz (12 Punkte, 8 Assists). Bei den Gästen aus Ludwigsburg standen Jonah Radebaugh (22 Punkte, 9 Rebounds), Johannes Patrick (14 Punkte) und Scottie James Jr. (6 Punkte und 5 Rebounds) im Fokus.

Jaka Lakovic über den Auftritt seiner Mannschaft: „Das Ergebnis ist mir nicht so wichtig. Mir geht es um die Art und Weise, wie wir spielen. Wir haben einige Dinge, die wir so umsetzen konnten, wie wir das wollten. Dennoch arbeiten wir weiterhin an vielen Einzelheiten.“

Die nächste Partie steht unmittelbar bevor. Am Donnerstag, den 02.09. um 17:30 Uhr geht es am OrangeCampus gegen Medi Bayreuth.

Quelle: ratiopharm ulm, 27. August 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here