A.J. Davis Jr. nächster Neuzugang der Nürnberg Falcons, Ishmail Wainright in der NBA

0
40

Nürnberg – Wichtige Neuverpflichtung für die Nürnberg Falcons in der BARMER 2. Basketball Bundesliga! Die Mittelfranken konnten sich die Dienste von A.J. Davis Jr. sichern. Der Sohn von NBA-Legende Antonio Davis wird noch in dieser Woche in Nürnberg erwartet und soll bei den Falcons mit seiner Erfahrung und Vielseitigkeit eine tragende Rolle spielen. Gleichzeit schickt sich ein ehemaliger Falke an, sich in der NBA zu beweisen. Ishmail Wainright hat einen Zweijahresvertrag bei den Toronto Raptors unterschrieben. 

Nächster neuer US-Amerikaner bei den Nürnberg Falcons! Der ProA-Ligist hat sich mit Antonio Lee, genannt A.J. Davis Jr. auf ein Arbeitspapier für die kommende Spielzeit verständigt. Der Sohn des ehemaligen NBA-Spielers Antonio Davis misst 2,06 Meter und verfügt über ein ansehnliches Offensiv-Repertoire. „A.J. ist ein erfahrener Spieler, den bei uns viel Verantwortung erwartet. Er kommt aus einer Basketballer-Familie und bringt auf und neben dem Feld die richtige Einstellung mit“, freut sich Head Coach Vytautas Buzas über das neueste Mitglied der Falcons Familie. Davis wurde am 15. März 1995 in Indianapolis geboren und hat eine Zwillingsschwester Namens Kaela.

VIEL ERFAHRUNG UND BONUSMEILEN 

Seine Profikarriere begann der heute 26-Jährige Forward nach seiner College-Zeit in Tennessee und auf der University of Central Florida 2018 im Kosovo bei Z Mobile Prishtina. Dort absolvierte er neun Spiele im FIBA Euro Cup und zwei in der Basketball Champions League, bevor er im Januar 2019 zu den Brisbane Bullets nach Australien wechselte. Es folgten diverse Engagements in der NBA-G & Summer League und Zwischen-Stopps in Europa und Südamerika. Im Januar 2021 heuerte Davis in Griechenland bei Charilaos Trikoupis Mesologiou an. Die Saison beendete er bei Metropolitanos de Mauricio Baez in der Dominikanischen Republik, wo er im Schnitt 12,4 Punkte, 6,7 Rebounds und 2,1 Assists auflegte. In Nürnberg hätte man nichts gegen eine ähnliche Stat-Line und einen längeren Verbleib des Vielfliegers. 

THERE’S SOMETHING ABOUT TORONTO

Davis’ Vater Antonio wird vielen Basketball-Fans ein Begriff sein. Er spielte 13 Jahre in der NBA  und bestritt über 800 Spiele für Indiana, Chicago und New York. Im Trikot der Toronto Raptors wurde er 2001 zum Allstar. In Kanada beendete er 2006 auch seine erfolgreiche Karriere. Eine andere Karriere nimmt an selber Stelle derweil erst richtig an Fahrt auf. Ishmail Wainright, Ex-Falke und Aufstiegsheld von 2019, hat beim Champion von 2019 jüngst einen Zweijahresvertrag unterschrieben und ist damit in der besten Liga der Welt angekommen. „Träume werden Wirklichkeit“, twitterte der 26-Jährige, der damit in den drei Jahren seit seinem Profi-Debüt bei den Falcons eine beachtliche, wenn nicht sogar sensationelle Entwicklung gemacht hat. „Ishs Werdegang ist einfach bemerkenswert und das Ergebnis harter Arbeit. Ich erinnere mich noch gut daran, als er 2018 bei uns in Nürnberg ankam. Seither hat er sich kontinuierlich weiterentwickelt, die ProA dominiert und anschließend verdientermaßen den Sprung in die BBL und dann nach Strasbourg geschafft. Ihn künftig in der NBA zu sehen erfüllt uns mit Stolz. Wir werden seine Karriere weiter verfolgen und drücken ihm die Daumen“, so Ralph Junge, Geschäftsführer der Nürnberg Falcons und ehemaliger Head Coach von Ishmail Wainright. Er und Vytautas Buzas entdeckten den Rohdiamanten und Ex-Football Spieler im Sommer 2018 und holten ihn nach Deutschland. Der Rest ist Geschichte – eine Erfolgsgeschichte. 

Das ist A.J. Davis Jr.

Name: Antonio Lee „A.J.“ Davis Jr.
Geboren: 15.03.1995
Größe: 2,06 m
Gewicht: 89 kg
Position: Forward
Rückennummer: 3
Nationalität: USA
Bisherige Stationen: University of Tennessee, University of Central Florida, Z Mobile Prishtina (Kosovo), Brisbane Bullets (Australien), Delaware Blue Coats (NBA G League), Philadelphia 76ers (NBA Summer League), Reales de La Vega (Dominicanische Republik), Delaware Blue Coats (NBA G League), Real Esteli (Nicaragua), Sameji (Dominikanische Republik), Metropolitanos de Mauricio Baez (Dominikanische Republik), BC Lulea (Schweden), Charilaos Trikoupis Mesologiou (Griechenland), Metropolitanos de Mauricio Baez (Dominikanische Republik)

Quelle: Nürnberg Falcons, 10. August 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here