Neue Wege für den Basketball: Nürnberg Falcons e.V. gegründet

0
40

Nürnberg – Die Nürnberger Sportlandschaft ist um einen Verein reicher. Nach langer und intensiver Planung wurde in den vergangenen Monaten der Grundstein für den Nürnberg Falcons e.V. gelegt und dieser nun offiziell gegründet. Mit den beiden Profi-Spielern Basti Doreth und Sebastian Schröder an der Spitze, unterstützt von Ralph Junge, verfügt der Verein über ebenso viel Kompetenz wie Leidenschaft für den Basketballsport in Nürnberg und der Region. Das Duo Doreth/Schröder gab letztlich auch die entscheidenden Impulse für das spannende Projekt Nürnberg Falcons e.V. selbst. 

Sebastian Schröder und Basti Doreth sind im besten Basketballalter und arbeiten nicht nur auf dem Feld seit Jahren an ihrem Vermächtnis. Beide sind auch Familienväter und beschäftigen sich in diesem Zuge schon lange mit dem Thema „Ball- und Bewegungsschule“ für ihren Nachwuchs. Sie haben klare Vorstellungen davon, wie schon im führen Kindesalter erste Übungen und Abläufe vermittelt werden können, die Motorik und Bewegungsapparat gleichermaßen fördern und fordern. So entstand die Idee, hier selbst etwas auf die Beine zu stellen. „Wir sind der Meinung, dass Nürnberg neue Ideen und Konzepte zur frühen Förderung unserer Kinder braucht – sportartunabhängig. Hier wird unsere Ballschule für Kinder von zwei bis sechs Jahren eine sehr gute Basis legen, auf der in höheren Altersklassen aufgebaut werden kann. Um das mit Blick auf den Basketball durchgängig zu ermöglichen, haben wir den Nürnberg Falcons e.V. ins Leben gerufen“, so Schröder, 1. Vorsitzender. Bei der Umsetzung der Ball- und Bewegungsschule arbeitet man eng mit der Universität in Bayreuth zusammen. „Uns war es wichtig, mit einem Konzept zu arbeiten, das auf den aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen der sportlichen Kindesentwicklung fußt. Zu unserer großen Freude konnten wir das Institut für Sportwissenschaft der Universität Bayreuth, geleitet von Dr. Uwe Scholz, für die Ausarbeitung gewinnen“, freut sich der 1. Vorsitzende des Nürnberg Falcons e.V..

START IM SPIELBETRIEB MIT U8-U14

BBL-Profi, Vorstandskollege und Weggefährte Bastian Doreth wird beim Nürnberg Falcons e.V. die sportliche Leitung innehaben. Der deutsche Nationalspieler weiß, wie Basketball gelebt und vermittelt werden kann, denkt dabei aber nicht nur an den Leistungssport: „Unser Fokus liegt erst einmal auf dem Breitensport. Deshalb bieten wir neben der Ballschule auch Training für U8, U10, U12 und U14 an und wollen damit auch am Spielbetrieb des BBV teilnehmen. Der Spaß am Basketball und die Freude an Bewegung stehen dabei im Vordergrund. Unser Verein soll auf natürliche Art und Weise wachsen und sich entwicklen. In dem Zusammenhang wollen wir auch eng mit TORNADOS FRANKEN zusammenarbeiten und als Mitglied hier einen wichtigen Beitrag leisten.“ 

CHRISTOPHER DIETZ UND RALPH JUNGE ALS GRÜNDUNGSMITGLIEDER

Mit Ralph Junge steht Doreth und Schröder einer der erfolgreichsten deutschen Nachwuchs-Förderer mit Rat und Tat zur Seite. Junge gründetet 1998 die Basketball-Akademie in Urspring, die im Laufe der Zeit unzählige Titel im Jugend- und Nachwuchsbasketball errang und etliche Bundesliga- und Nationalspieler hervorbrachte. Er trainierte bis zuletzt das Profi-Team der Nürnberg Falcons in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Auch Christopher Dietz, Geschäftsführer von werk :b events, ist Gründungsmitglied und zuständig für die wichtigen Themen Marketing und Sponsoring.

TRAINER, MITGLIEDER UND FÖRDERER WILLKOMMEN

Die vereinseigene Homepage www.nuernberg-falcons-ev.de ist ab sofort online. Dort gibt es mehr Informationen zur Philosophie des e.V., zur Ballschule, den einzelnen Teams und den verschiedenen Mitgliedschaften. Die Verantwortlichen des Nürnberg Falcons e.V. freuen sich über jede Anmeldung, jeden Förderer, jede Kontaktaufnahme und sind insbesondere zum Start auf der Suche nach engagierten Trainern, die sich aktiv einbringen möchten. 

Quelle: Nürnberg Falcons, 11. August 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here