Phillip Fayne II für den 46ers-Frontcourt – Variabler Big Man der neunte im Bunde

0
15

In der finnischen Korisliiga agierten der in der letzten Woche frisch vorgestellte Kendale McCullum und die nächste Neuverpflichtung, Phillip Fayne II, noch gegeneinander. Nun gilt es zusammen für die JobStairs GIESSEN 46ers in der easyCredit Basketball Bundesliga die Schuhe zu schnüren. Der variabel einsetzbare US-Amerikaner, der von Joensuun Kataja Basket an die Lahn wechselt, erhält die Nummer 25 beim Traditionsclub und unterschreibt einen Vertrag über eine Spielzeit mit der Option auf eine weitere Saison. Fayne II ist der neunte Spieler im Roster von Cheftrainer Pete Strobl für die 54. Erstliga-Saison der Mittelhessen.   


Sebastian Schmidt (Sportdirektor JobStairs GIESSEN 46ers): „Mit Phillip Fayne II haben wir einen Spieler verpflichten können, der auf unser Suchprofil für diese Position hervorragend gepasst hat. Athletik, Sprungkraft, das Arbeiten unter den Brettern und eine harte Verteidigung sind Eigenschaften, die Phillip auszeichnen. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit!“

Pete Strobl (Cheftrainer JobStairs GIESSEN 46ers): „Wir waren auf der Suche nach einem Spieler auf der großen Position, der unsere Teamverteidigung mit Größe und Aktivität festigen kann. Phillip Fayne II hatte letztes Jahr eine sehr gute Saison in Finnland und kommt zu uns, um den nächsten Schritt zu machen und sich auf BBL-Niveau zu beweisen. Wir haben eine Menge Arbeit vor uns, aber wir sind begeistert von seinem Antrieb und seiner Leidenschaft für das Spiel.“

Phillip Fayne II (Spieler JobStairs GIESSEN 46ers): „Ich bin aufgeregt und begeistert, jetzt in der easyCredit BBL spielen zu dürfen. Die Gespräche zwischen meinem Agenten, Pete Strobl, Sebastian Schmidt und mir waren sehr gut und das Spielkonzept bei den 46ers passt zu mir. Ich kann es kaum abwarten, das erste Mal für die JobStairs GIESSEN 46ers aufzulaufen.“


Das skandinavische Pflaster Finnland bietet jungen amerikanischen Basketballtalenten einen guten Start in das Profi-Dasein. So entstammt nach Kendale McCullum auch der nächste Gießener Neuzugang aus der Korisliiga. Der auf der Position vier oder fünf startende Phillip Fayne II absolvierte bei seiner ersten Übersee-Station 26 Begegnungen für Joensuun Kataja Basket und erreichte mit seinem Ex-Club die Endrunde. Während seinem einjährigen Engagement stand er in jedem Spiel von Anfang an auf dem Parkett und lieferte in rund 31 Minuten Einsatzzeit 16.5 PpS, 7.1 RpS, 1.6 ApS und 1.3 SpS ab. Darunter verzeichnete der 24-Jährige fünf Double-Doubles, wobei eine persönliche Sternstunde in der Playoffserie gegen Pyrinto Tampere mit 32 Punkten und 14 Rebounds einherging. Auch in den Partien gegen seinen neuen Teamkameraden McCullum konnte der athletische Big Man im vergangenen Jahr mit insgesamt 25 Zählern bestehen.

Vor seinem Start in Europa gab Fayne II sein Profi-Debüt in Argentinien bei Libertad Sunchales. 24 Partien absolvierte der gebürtige Kalifornier auf dem südamerikanischen Kontinent, wobei er 15-mal als Starter fungierte. In rund 25 Minuten Spielzeit war der US-Amerikaner mit 11.1 PpS und 5.2 RpS in seinem Rookie-Jahr solide unterwegs und empfahl sich mit diesen Leistungen für Europa.

Die basketballerische Ausbildung genoss der Hybrid-Akteur auf der Illinois State, die in der Missouri Valley Conference in der NCAA beheimatet ist. Für die Redbirds war er in drei Jahren insgesamt 97-mal aktiv. Von seinem Sophomore- bis hin zu seinem Senior-Jahr 2019 steigerte der Gießener Neuzugang kontinuierlich seine Werte bis er zu seinem Abschluss mit 15.9 PpS, 6.3 RpS, 1.1 SpS und 1.2 BpS starke Zahlen produzierte. Die Leistungen sicherten ihm den Einzug in das NABC All-District First Team 2019, NABC All-District Second Team 2018 oder die Nominierung ins MVC All-Conference First Team 2019. Auch zu Beginn seiner Studienzeit konnte der künftige 46er Eindrücke hinterlassen, was ihm die Auszeichnung für das MVC All-Newcomer Team 2017 einbrachte.


Spielerdaten:

Phillip Darnell Fayne II
Geboren am 15.04.1997, Elk Crove, Kalifornien (USA)
Nationalität: amerikanisch
Position: Power Forward, Center (4/5)
Größe: 201 cm
Gewicht: 100 kg

Stationen als Spieler:
Seit 2021 JobStairs GIESSEN 46ers
2020 – 2021 Joensuun Kataja Basket (Korisliiga, FIN)
2019 – 2020 Libertad Sunchales (La Liga, ARG)
2016 – 2019 Illinois State University (NCAA, USA)
2015 – 2016 Western Nebraska Community College (USA)
Bis 2015 Franklin High School (Elk Crove, Kalifornien, USA)

Aktueller Kader der JobStairs GIESSEN 46ers (easyCredit BBL-Saison 2021/22, Stand 13.07.2021):

Phillip Fayne II, Kendale McCullum, Brayon Blake, John Bryant, Florian Koch, Bjarne Kraushaar, Dennis Nawrocki, Kilian Binapfl, Tim Uhlemann, Steven Wriedt (Assistenztrainer), Pete Strobl (Cheftrainer)

Quelle: JobStairs GIESSEN 46ers, 13. Juli 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here