DER ERSTE IMPORT 21/22! PHOENIX VERPFLICHTET SHAWN OCCEUS

0
31

23-jähriger Shooting Guard soll nicht nur in der Offense glänzen

Der erste Importspieler für die Saison 2021/22 steht bereits fest: Der US-Amerikaner Shawn Occeus wechselt aus der NBA G-League von den Rio Grande Valley Vipers an die Volme und beginnt hier seine Profikarriere in Europa. Occeus ist ein echter Allrounder.

Der 23-Jährige soll bei den Feuervögeln nicht nur in der Offensive die Fäden in der Hand halten, sondern auch in der Defensive Akzente setzen. „Er ist da ein echter Beißer und kann variabel gegen verschiedene Spielertypen eingesetzt werden“, freut sich Phoenix-Headcoach Chris Harris auf den Neuzugang, den er bereits im vergangenen Jahr auf dem Zettel hatte. Damals ist es aufgrund seiner G-League-Verpflichtungen und den besonderen Corona-Auflagen nicht zu einem Wechsel gekommen, jetzt konnten sich beide Seiten aber frühzeitig über alle Modalitäten einigen.

Der in Florida geborene Shooting Guard hat in jungen Jahren vor allem an der Grandview Preparatory High School in Boca Raton auf sich aufmerksam gemacht. In der Saison 2015/16 führte er sein Team mit durchschnittlich 19,5 Punkten, 9,4 Rebounds, 4,5 Assists und 1,2 Steals pro Spiel zur Meisterschaft in Florida.

Nach seinem Wechsel zu den „Huskies“ der Northeastern University glänzte er nicht nur als Scorer (Career High am 22. Februar 2018: 24 Punkte, davon vier Dreier, gegen Towson), sondern auch als Verteidiger – in der Folge wurde er zum CAA Defensive Player of the Year gewählt. In seiner letzten Saison bei Northeastern führte Shawn Occeus sein Team mit 9,9 Punkte, 2,7 Rebounds und 1,9 Assists pro Spiel ins NCAA-Turnier.

Seit der Saison 2019/20 läuft er für die Rio Grande Valley Vipers in der G-League auf, wo er in der Regular Season zuletzt pro Spiel 25 Minuten auf dem Parkett stand (Playoffs: 29 Minuten) und sich vor allem als reboundstarker Guard auszeichnete (3,5 Reb./Spiel). Occeus erzielte zudem durchschnittlich 6,4 Punkte, legte 1,7 Assists auf und kam auf 1,1 Steals.

Headcoach Chris Harris: „Shawn ist defensiv granatenstark, aber auch sehr schnell im Fast-Break, den er gerne mit seiner ganzen Athletik spektakulär abschließt. Seine Wurfquote mag in der vergangenen Saison nicht so hoch gewesen sein, aber man sollte das hohe Niveau und die Gegner nicht vergessen, gegen die er in der G-League gespielt hat. Wir erwarten definitiv, dass er bei uns ein absoluter Leistungsträger wird.“

STECKBRIEF

Name: Shawn Occeus
Nationalität: USA
Geburtstag: 15. Dezember 1997 in Boca Raton, Florida
Position: Shooting Guard
Größe: 1,93 m
Gewicht: 95 kg

DAS TEAM 2021/22

Dominik Spohr, Javon Baumann, Marcel Keßen, Paul Giese, Jordan Iloanya
Neuzugang: Shawn Occeus (Rio Grande Valley)
Abgänge: Jannik Lodders (Karriereende), Joel Aminu (Brose Bamberg)

Quelle: Phoenix Hagen, 18. Juni 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here