Leon Okpara erleidet schwere Knieverletzung

0
36

23-jähriger Flügelspieler mit Riss des Innen- und vorderen Kreuzbandes

Leon Okpara hat sich während des U23-3×3-Lehrgangs vom Deutschen Basketball Bund am Wochenende des 3. bis 6. Juni das vordere Kreuzband, sowie das Innenband gerissen. Das ergaben eingehende Untersuchungen in den vergangenen Wochen. Der 23-jährige Flügelspieler, der seit 2020 das Drachen-Trikot trägt, wird für mindestens sechs Monate ausfallen und somit den Start der kommenden ProA-Saison verpassen.

„Diese schwere Knieverletzung ist sowohl für Leon als auch für uns als Mannschaft unglaublich bitter. Er hat sich in der vergangenen Saison zu einer wichtigen Stütze unseres Teams entwickelt, dazu hätte sich seine Rolle im kommenden Jahr definitiv erweitert. Wir wünschen ihm eine gute und schnelle Genesung, Leon kann sich unserer vollen Unterstützung auf seinem Weg zurück aufs Parkett sicher sein“, betont Dragons-Geschäftsführer Marius Kröger.

Über den genauen Therapieverlauf werden die Quakenbrücker zusammen mit Okpara und Mannschaftsarzt Dr. Heinz Gerd Grotepaß in den kommenden Tagen entscheiden.

Leon Okpara hat in der abgelaufenen Spielzeit 29 Spiele für die Artland Dragons absolviert und stand in seinen Einsätzen durchschnittlich 18 Minuten auf dem Parkett. Dabei legte der Flügelspieler im Schnitt 7 Punkte und 3,1 Rebounds bei einer Dreierquote von 45,2 Prozent auf.

Quelle: Artland Dragons, 22. Juni 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here