FOUCART WIRD VEILCHEN-CO-TRAINER

0
40

14. Juni 2021 – Die BG Göttingen ist auf der Suche nach einem Nachfolger von Co-Trainer Thomas Crab fündig geworden. Olivier Foucart wird in der kommenden Saison Assistent von BG-Headcoach Roel Moors sein. Der 36-jährige Belgier war zuletzt Headcoach des belgischen U20-Nationalteams, Co-Trainer der belgischen A-Nationalmannschaft und Leiter der Jugendabteilung der flämischen Spitzensportschule im belgischen Wilrijk. „Olivier erfüllt die Anforderungen, die ich an einen Co-Trainer habe. An erster Stelle sind das Loyalität und der Wille, hart zu arbeiten“, sagt Moors über seinen Landsmann. „Ich bin zuversichtlich, dass er uns einen Mehrwert auf und abseits des Parketts geben wird.“

Schon während seiner aktiven Spieler-Karriere mit Stationen unter anderen bei den belgischen Erstligisten Okapi Aalstar und Optima Gent arbeitete Foucart parallel als Trainer. 2015 übernahm er den Headcoach-Posten beim belgischen Zweitligisten Basket Waregem, bei dem er bis 2019 blieb. Beim belgischen Basketball-Verband war der neue Veilchen-Co-Trainer von 2014 bis 2018 für die U18-Auswahl als Headcoach verantwortlich, im Anschluss übernahm er das U20-Team und wurde 2018 auch Nachfolger von Moors als Co-Trainer der A-Nationalmannschaft. Die Funktion als Assistant Coach beim belgischen Nationalteam wird Foucart weiterhin ausüben.

Steckbrief
Name: Olivier Foucart
Geburtstag: 05.07.1984
Nationalität: BEL
Position: Assistant Coach
Vorherige Trainer-Stationen (von neu nach alt):
Belgische A-Nationalmannschaft (Assistant Coach)
Belgische U20-Nationalmannschaft (Headcoach)
Belgische U18-Nationalmannschaft (Headcoach)
Flämische Spitzensportschule in Wilrijk (Leiter der Jugendabteilung)
Basket Waregem (Headcoach)

Quelle: BG Göttingen, 14. Juni 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here