Ritter treffen wichtige Zukunftsentscheidung

0
131

Nach der Verlängerung des Hauptsponsors, der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen eG, sorgen die Kirchheim Knights für weitere Kontinuität an sportlicher Stelle. Head Coach Igor Perovic verlängert seinen Vertrag unter der Teck um drei weitere Saisonzeiten und wird in den kommenden Jahren für die Profimannschaft der Ritter verantwortlich sein.

Unglaubliche Momente hatten die vergangenen Monate für die Korbjäger der Schwaben bereit. Epische Duelle, wie die beiden Playoff Partien gegen Heidelberg und Bremerhaven, die jeweils nach Verlängerung gewonnen werden konnten. Oder die Siege gegen die Topfavoriten aus Rostock und Jena in der regulären Saison, mit dem letztendlichen Ergebnis auf Tabellenplatz sechs zu landen und sich nach dreijähriger Abstinenz wieder für die Playoffs zu qualifizieren. Viele Erinnerungen werden die Knights Fans mit dieser Saison verbinden, auch wenn das Liveerlebnis verwehrt geblieben ist. Und nach der Saison gibt es ebenfalls Grund zur Freude. Einer der einen erheblichen Anteil an diesen Momenten hatte ist Igor Perovic. Der 47-jährige Serbe übernahm im Sommer 2020 die Position des Kirchheimer Head Coaches. Mehr oder weniger mit dreijähriger Verspätung, da die Knights und Perovic bereits drei Jahre zuvor kurz vor einem gemeinsamen Engagement standen. Und dass der langjährige Bundesligaspieler und -trainer sein Handwerk versteht, wurde nach einer anfänglich schwierigen Phase mehr und mehr deutlich. Vom vorletzten Tabellenplatz führte Perovic die hungrigen Ritter bis auf Tabellenplatz sechs und zu den bereits erwähnten Saisonhighlights. Nun hat der Rittercoach seinen Vertrag bei den Korbjägern für drei weitere Jahre verlängert. „Wir hatten in den letzten Jahren gute Teams zusammen, aber es hat häufig ein Baustein gefehlt. Mit Igor haben wir einen ganz zentralen davon gefunden, von dem wir absolut überzeugt sind. Wir wollen gemeinsam Großes erreichen, in vollem Bewusstsein, das dies eine große Herausforderung und ganz sicher nicht einfach wird. Wir sind sehr glücklich, die Zusammenarbeit weiter fortzuführen und haben gemeinsam viel vor,“ sagte Knights-Geschäftsführer Chris Schmidt.

Familiärer Wohlfühlfaktor wichtig

Das sich Perovic und seine Familie im Süden Deutschlands heimisch fühlen ist kein großes Geheimnis und nach einem Jahr Kennenlernen gilt dies nun auch für die Teckstadt und die Knights. Häufig sieht man den Basketball Enthusiasten zwischen den Trainingseinheiten in der Kirchheimer Innenstadt spazieren, seine Gedanken und Ideen sortierend. „Ich freue mich sehr, dass wir weiter zusammenarbeiten. Wir werden versuchen ein gutes Team auf die Beine zu stellen um das zu Erreichen was uns dieses Jahr verwahrt geblieben ist. Ich möchte mich beim Club für das Vertrauen bedanken und hoffe, dass wir gemeinsam die nächsten Schritte gehen können,“ sagte Perovic nach Vertragsunterzeichnung. Bereits seit einigen Wochen arbeiten er und Sportchef Chris Schmidt an dem Ritterteam 2021/2022. Aus dem Vorjahresteam hat einzig Center Andreas Nicklaus einen laufenden Vertrag für die kommende Saison.

Neues Team wird zusammengestellt

Stück für Stück wird das Ritter Duo nun die Kaderbaustellen besetzen. „Im vergangenen Sommer stand die halbe Mannschaft bereits unter Vertrag, bevor Igor nach Kirchheim gekommen ist. Jetzt können wir diese Entscheidungen gemeinsam treffen. Uns schwebt eine etwas andere, intensive Spielweise vor,“ so Schmidt. Priorität genießen dabei zunächst die Positionen der deutschen Spieler.

Quelle: Kirchheim Knights, 21. Mai 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here