Die Bayern-Basketballer beim Public Viewing im „Kino am Olympiasee“

0
36

Das erste Public Viewing am Pfingstsonntag, beim 3. Viertelfinalspiel gegen Crailsheim, war ein voller Erfolg. Auch die Inzidenzzahlen sinken weiter und machen daher ein weiteres Gemeinschaftserlebnis beim FC Bayern Basketball möglich: Für das erste BBL-Playoff Halbfinalspiel (am Samstag, 29.5.) kann der FCBB in Kooperation mit MagentaSport abermals ein Public Viewing im bildschönen Freiluft-Kino am Münchner Olympiasee anbieten.

Spielbeginn ist am kommenden Samstag um 20:30 Uhr, Einlassbeginn eine Stunde früher. Ob die Partie ein Heim- oder Auswärtsspiel für den FCBB wird, entscheidet sich erst am Donnerstagabend. Dann spielen Ludwigsburg und Bamberg ihr letztes Match um den Halbfinaleinzug (Stand: 2:2). Die weiteren Halbfinalpartien steigen am Montag, 31.5. (19 Uhr) und Mittwoch, 2.6. (20:30 Uhr).

Das Public Viewing am Olympiasee findet bei jedem Wetter statt, doch die Prognosen lassen uns positiv auf Samstag blicken. Tickets gibt es, solange der Vorrat reicht, ab sofort und kosten 10 Euro; sie sind online unter www.kinoamolympiasee.de erhältlich. Es wird keine Abendkasse öffnen.

Beim „Kino am Olympiasee“ gelten FFP2-Maskenpflicht und die 3G-Regeln (Zutritt nur für getestete, genesene oder geimpfte Personen). Die Besucher werden gebeten, unbedingt die Informationen des Veranstalters zu Covid19 zu beachten: www.kinoamolympiasee.de/Covid19

Public FCBB-Viewing – „Kino am Olympiasee“

Samstag, 29. Mai, Einlass ab 19:30 Uhr: Ludwigsburg/Bamberg – FCBB (Playoff-Halbfinale, Spiel 1)

Quelle: FC Bayern Basketball, 26. Mai 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here