KADERNEWS 2021/22: DANKE YASIN!

0
36

Die BSW Sixers haben den ersten Abgang zu verzeichnen. Der Verein und der 30-jährige Guard Yasin Turan haben sich darauf geeinigt, die Zusammenarbeit mit Ablauf des Vertrages am 30.06.2021 nicht fortzusetzen. Turan hatte im Verein sowohl als Spieler als auch als Nachwuchstrainer gewirkt und musste die Saison nach einer im Playoff-Spiel in Dresden erlittenen Verletzung Anfang April vorzeitig beenden.

Die Zahlen
Yasin kam im Sommer 2020 vom BBC Coburg zu uns…Stand in dieser Saison in 19 Spielen durchschnittlich 12 Minuten auf dem Feld…Erzielte dabei 3.7 Punkte und 2.2 Assists…Verwandelte 88% seiner Freiwürfe…Gegen Köln Anfang November gelangen ihm sein Saisonbestleistung mit 13 Punkten und 4 Vorlagen…Betreute in der Hallensaison im Sixers-Nachwuchs die U14 und U16.

Ein Moment in unserem Trikot
Wie nah im Leben alles beieinander liegt, erfuhr Yasin Turan ausgerechnet in seinem letzten Spiel für uns. In der Playoff-Achtelfinalpartie bei den Dresden Titans waren die Sixers nicht nur auf dem besten Weg zu einem sensationellen Auswärtssieg (was doppeltes Heimrecht im Viertelfinale bedeutet hätte), sondern auch Yasin Turan zu seiner besten Saisonleistung. In 22 Minuten hatte der Guard bereits 11 Punkte erzielte, dann aber riss ihm in einer unglücklichen Situation die Achillessehne im rechten Bein. Spiel und Saison vorbei für Yasin, die Sixers unterlagen später noch mit 88:94. 

Ein Satz von uns 
„Wir danken Yasin für seinen Einsatz auf und neben dem Feld. Er hat mit seiner Erfahrung eine große Rolle für unsere jungen Spieler gespielt und als es darauf ankam, Verantwortung übernommen. Wir sind uns sicher, er wird seine Verletzung gut überwinden und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.“ Maik Leuschner, Präsident BSW Sixers.

Das sagt Yasin
„Die Saison war für mich persönlich sehr lehrreich, schade dass sie so enden musste. Ich denke, wenn wir alle gesund geblieben wären, hätten wir etwas Besonders am Ende feiern können. Und natürlich war es sehr schade, dass ich nicht die Fans in der Ballsporthalle live erleben konnte. Nichtsdestotrotz hat es mir sehr viel Spaß gemacht. Danke an meine Teammates, Coaches und Physio für die tolle Saison. Und ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die es ermöglicht haben, in dieser schwierigen Zeit in der BARMER 2.Basketball Bundesliga zu spielen. Ich wünsche den BSW Sixers weiterhin alles Gute, viel Erfolg und das wichtigste: Gesundheit. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder auf dem Court. Nun bin ich gespannt auf das nächste Kapitel meiner Karriere.“

Verlinktes
Checkt den YouTube-Channel oder Instagram Account von Yasin Turan – auch dort lässt er seine Sixers-Zeit Revue passieren.

Alles Gute, Yasin! Schön dass du bei uns warst!

Quelle: BSW Sixers, 21. Mai 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here