Weltmeister Simon Brown verlängert bis 2023

0
88

Brite trägt auch in den kommenden zwei Jahren das Trikot des frisch gebackenen Champions Cup Siegers

Weltmeister Simon Brown trägt auch in den kommenden zwei Jahren das Trikot des frisch gebackenen IWBF Champions Cup Siegers RSV Lahn-Dill. In dieser Woche verlängerte der britische Nationalspieler seinen Vertrag mit den Mittelhessen bis 2023 und wird damit in seine dritte und vierte Saison mit den Wetzlarer Rollis gehen.

Im Sommer 2019 wechselte Brown vom italienischen Erstligisten Amicacci Giulianova an die Lahn. Nach einer vorzeitig abgebrochenen Corona-Saison 2019/2020, gewann er mit seinem Team erst vor rund zehn Tagen seinen ersten Titel mit dem RSV Lahn-Dill, als sein Team in der Rittal Arena Wetzlar in einem packenden Finale in der europäischen Königsklasse triumphierte. Welch wichtige Rolle der 35-Jährige in der Mannschaft von Cheftrainerin Janet Zeltinger inne hat, verdeutlicht auch die Tatsache, dass er nach nur zwölf Monaten bereits im vergangenen Sommer zusammen mit Teamkollege Thomas Böhme die RSV-Kapitänsbinde von Michael Paye übernahm.

„Simon ist mit seiner Erfahrung, seiner Spielübersicht und seiner individuellen Klasse ein idealer Kapitän und dies auf und abseits des Parketts. Wir dürfen stolz und glücklich sein ihn mindestens zwei weitere Jahre in unseren Reihen zu wissen“, so RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck zu der unkomplizierten Vertragsverlängerung mit Weltmeister Simon Brown.

Spieler Pate: Pfeiffer Küchen

Quelle: RSV Lahn-Dill, 12. Mai 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here