FRAPORT SKYLINERS UND QUANTEZ ROBERTSON – DIE BIG LOVE GEHT ZWEI JAHRE WEITER

0
32

Julia und Romeo. Isolde und Tristan. Handkäs und Musik. Ball und Korb. FRAPORT SKYLINERS und Quantez Robertson! Die Frankfurter Basketballer und ihr Kapitän führen ihre Liebesgeschichte zwei weitere Jahre fort. Robertson wird somit in seine dreizehnte und vierzehnte Saison im Frankfurter Bembel-Trikot gehen. FRAPORT SKYLINERS Dauerkarteninhaber konnten die frohe Botschaft bereits bei der gestrigen exklusiven, digitalen Saisonabschlussfeier feiern.

STIMMEN ZUR MELDUNG

Gunnar Wöbke (Geschäftsführender Gesellschafter der FRAPORT SKYLINERS): „Ich freue mich riesig, dass Quantez zwei weitere Jahre bei uns bleibt. Er hat seine Profi-Karriere vor einem Dutzend Jahren bei uns begonnen – das Ziel ist es, ihm das Umfeld zu bieten, dass er sie auch bei uns beendet – irgendwann. Das hat er sich einfach verdient. Wir wollen uns als Club in den kommenden Tagen, Wochen und Spielzeiten ein Stück weit neu erfinden. Als Basis dafür braucht man Konstanten, auf die man den Wandel aufbauen kann. So eine Stütze ist Quantez nun schon seit vielen Jahren für uns. Ich freue mich sehr, dass wir seine Vertragsverlängerung schon bei unserer Saisonabschlussfeier bekannt geben und feiern konnten. Die Verträge wurden erst ein paar Stunden zuvor unterschrieben. Tez ist nicht nur auf dem Parkett eine absolut zuverlässige Größe, sondern auch daneben. Daher ist er schon seit vielen Jahren unser Kapitän. Er kämpft und ackert immer weiter, egal wie übermächtig der Gegner erscheinen mag. Das ist der Geist den wir von all unseren Spielern und in jeder Mannschaft sehen wollen – von der U9 bis zur easyCredit BBL.“

Quantez Robertson: „Es war eine leichte Entscheidung noch mal für zwei weitere Jahre zu unterschreiben. Es hat sich einfach richtig und großartig angefühlt. Ich freue mich jetzt schon sehr, endlich wieder vor unseren Fans spielen zu können. Ihre Energie zu spüren, zu sehen und erleben wie sie völlig ausrasten, wenn wir Spiele gewinnen, aber auch ihren Rückhalt zu haben, wenn es mal nicht so gut läuft. Es gilt wie immer möglichst gesund zu bleiben und in jedem Spiel das Beste zu geben. Und wenn möglich, will ich noch so viele Rekorde und Meilensteine wie möglich einsammeln. Noch wichtiger ist aber natürlich, noch mehr Siege als Team zu holen!“

EIN MANN FÜR REKORDE UND MEILENSTEINE!

  • 419 easyCredit BBL-Einsätze – kein Spieler kann für Frankfurt mehr aufweisen. Und nur fünf weitere aktive Spieler können insgesamt auf mehr Partien zurückblicken.
  • Dazu spielte Robertson bisher 13451:57 Minuten. Eine absurd hohe Zahl, die in der Bestenliste nur von Rickey Paulding (16840:40) und Immanuel McElroy (15576:24) getoppt wird.
  • 3960 Punkte erzielte Robertson bisher und liegt damit auf Platz 14. der seit der Saison 1998/1999 erfassten Liga-Datenbank
  • In dieser Saison knackte er den Meilenstein von 500 Dreier gegen Ludwigsburg und legte bis Saisonende noch mal 13 obendrauf.
  • Seinen 2000. Rebound griff er sich zuletzt gegen Oldenburg. Insgesamt liegt er in dieser Kategorie bei 2018 und ist damit fünftbester Rebounder ebenjener Datenbank
  • Unangefochtener Spitzenreiter ist er indes bei den Steals. Kein Spieler kommt auch nur ansatzweise an seine 663 geklauten Bälle heran. Definitiv die größte Stärke des Frankfurter Verteidigungsministers!

QUANTEZ ROBERTSON – NICHT NUR DAS GESICHT DER FRAPORT SKYLINERS, SONDERN DER GESAMTEN EASYCREDIT BBL!

Quelle: FRAPORT SKYLINERS, 11. Mai 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here