MAIK KOTSAR BLEIBT EIN TOWER

0
26

NOCH VOR DEM ABSCHLUSS DER LAUFENDEN HAUPTRUNDE VERLÄNGERN DIE HAMBURG TOWERS UND MAIK KOTSAR IHRE ZUSAMMENARBEIT. DER ESTNISCHE NATIONAL-CENTER UNTERSCHREIBT EINEN VERTRAG FÜR DIE SPIELZEIT 2021/22.

Die aktuelle Hauptrunde ist noch nicht einmal beendet. Der Playoff-Einzug zwar perfekt, die erste Postseason-Partie der Klubgeschichte noch nicht ausgetragen – geschweige denn terminiert. Und während Head Coach Pedro Calles und sein Team immer wieder betonen, sich ausschließlich auf den kommenden Gegner zu konzentrieren und nicht zu weit in die Zukunft zu schauen, ist genau dieser Blick voraus, die Vorbereitung der kommenden Spielzeit, die aktuelle Aufgabe von Geschäftsführer und Sportdirektor Marvin Willoughby. „Die Mannschaft hat gezeigt, wie gut sie harmoniert und wie gut die einzelnen Charaktere die Werte der Hamburg Towers verinnerlicht haben. Natürlich besteht da der Wunsch, mit dem Kern des Teams möglichst auch im kommenden Jahr zusammenzuarbeiten“, erklärt Willoughby. Mit der Verlängerung des Vertrages von Maik Kotsar fällt der offizielle Startschuss für die Kaderplanung 2021/22.

„Ich freue mich sehr darüber, weiter für die Towers spielen zu können. Letztendlich war es eine sehr einfache Entscheidung für beide Seiten“, erklärt Maik Kotsar, der in gleich doppelter Hinsicht in seinem ersten Jahr im Towers-Trikot besticht. Denn mit durchschnittlich 14,2 Punkten avanciert der ruhige 2,11 Meter Riese nicht nur teamintern zu einem der besten Scorer, sondern gleich zum korbgefährlichsten Big Man der easyCredit Basketball Bundesliga. ‘Der Este ist der Beste‘ titelten bereits zwei große Hamburger Tageszeitungen.

„Maik befindet sich in seinem ersten Profijahr. Es ist bemerkenswert, dass er sich so schnell an das Niveau in der BBL gewöhnt hat. Er hat hier den nächsten Schritt in seiner Entwicklung genommen. Deswegen sind wir sehr froh, dass wir einen Weg gefunden haben, wie er seine Entwicklung auch in der kommenden Saison bei uns fortsetzen kann“, so Marvin Willoughby. „Die frühe Entscheidung nimmt mir etwas den Druck, denn ich muss mir jetzt und auch im Sommer keine Sorgen machen, was danach kommt“, ergänzt Maik Kotsar, der vergangenes Jahr nach überstandener Schulterverletzung die Saisonvorbereitung nur unter erschwerten Bedingungen bestreiten konnte.

Der estnische Nationalspieler bestritt bisher alle 29 Partien der Saison 20/21, stand in allen Spielen in der Starting Five. Mit Freundin Veronica und Hündin Rosie fühlt sich Maik Kotsar in Hamburg mittlerweile heimisch. Für die kommende Saison erhofft er sich nicht nur, die Vorzüge der Freien und Hansestadt Hamburg endlich vollends kennenlernen zu können. „Ich wünsche mir sehr, dass ich spätestens nach der Sommerpause die Towers-Fans endlich live erleben kann. Auch wenn diese Spielzeit bisher großartig war – ohne Fans ist es nicht dasselbe. Ich bin gespannt, was hier abgeht, wenn die Halle voll ist“, beschreibt Maik Kotsar eine, wie er es nennt, „Herzensangelegenheit“.

Maik Kotsar

Geburtstag: 22.12.1996
Position: Center
Größe: 2,11 Meter
Herkunft: EST

Stationen:
seit 2020              Hamburg Towers

Quelle: Hamburg Towers, 21. April 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here