Mate Fazekas wechselt nach Ungarn

0
56

Nach insgesamt sieben Jahren in Ulm sucht der 21-jährige Center eine neue Herausforderung in seiner Heimat.

Im Alter von 14 Jahren kam Mate Fazekas nach Ulm und durchlief bei BBU ’01 verschiedene Stationen im Nachwuchsbereich. Zunächst spielte der ungarische Big Man in der JBBL, NBBL und Regionalliga, ehe er im März 2017 zum ersten Mal in der ProB auflief. In vier Spielzeiten absolvierte der Center insgesamt 30 Spiele für die OrangeAcademy (Weißenhorn Youngstars) in der ProA und der ProB und war in der Saison 2018/19 und 2019/20 außerdem Teil des erweiterten Kaders von ratiopharm ulm. In Ungarn steht Fazekas nun beim Erst-Ligisten Kecskemet unter Vertrag.

„Wir freuen uns, dass sich Mate bei uns zu einem Erstligaspieler entwickeln konnte, der auch bereits zum erweiterten Kreis der ungarischen Nationalmannschaft gehört. Zuletzt wurde er von einer schweren Hüftverletzung zurückgeworfen, so dass wir der Überzeugung sind, der Schritt nach Kecskemet wird seiner Karriere einen nächsten wichtigen Impuls geben. Für seine Zukunft wünschen wir ihm das Beste“, so Sportdirektor Thorsten Leibenath.

Quelle: ratiopharm ulm, 16. März 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here