Spielverlegung: Würzburg in Quarantäne

0
181

Anders als geplant werden die MHP RIESEN Ludwigsburg am kommenden Sonntag (14.02.2021) nicht in Würzburg zur Partie des 19. Spieltages antreten. s.Oliver Würzburg hat sich aufgrund eines positiven Corona-Befundes in Quarantäne begeben. Das Gastspiel in Unterfranken ist von der Liga abgesetzt und wir zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Am 19. Spieltag hat es nun auch die MHP RIESEN Ludwigsburg erwischt: Erstmals seitdem Hauptrunden-Abbruch im vergangenen Frühjahr wird es im schwäbischen Spielplan aufgrund der Corona-Pandemie wieder eine Änderung geben. Würzburg, ursprünglich der Gegner am kommenden Sonntag, hat im Rahmen seiner turnusmäßigen PCR-Testung auf den SARS-CoV-2-Erreger einen positiven Befund entdeckt. Folgerichtig und in Absprache mit dem örtlichen Gesundheitsamt haben sich die Franken in Quarantäne begeben, um sich auf den Genesungsprozess und die Vermeidung von weiteren Ansteckungen zu konzentrieren.

Das Gastspiel des deutschen Vize-Meisters in der s.Oliver Arena wird demnach zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Dieser steht aktuell noch nicht fest und wird von Seiten der easyCredit Basketball Bundesliga zu gegebener Zeit festgesetzt werden.

Die MHP RIESEN wünschen dem Erkrankten einen möglichst milden Verlauf und eine schnellstmögliche, umfassende Genesung – und drücken die Daumen, dass es bei diesem einzelnen Positiv-Test bleiben wird.

Quelle: Pressemeldung MHP RIESEN Ludwigsburg, 12. Februar 2021

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here