Saison beginnt in Ulm / erstes Heimspiel gegen Bremerhaven / EuroCup-Start zuhause gegen Partizan

0
343

Die ALBA-Saison 2017/2018 beginnt mit einem easyCredit BBL-Spitzenspiel: Am 30. September treten Cheftrainer Aito und sein Team beim Hauptrundenersten 2016/2017, ratiopharm Ulm, an. Drei Tage später, am Montag, dem 2. Oktober bestreiten die Albatrosse gegen die Eisbären Bremerhaven ihr erstes Heimspiel in der Mercedes-Benz Arena. Die 7DAYS EuroCup-Gruppenphase startet wenig später am Mittwoch, 11. Oktober mit einem Kracher-Heimspiel gegen Partizan Belgrad. Der Einzelkarten-Vorverkauf für die ersten Heimspiele beginnt voraussichtlich Ende August.

Um bei allen nun vorgestellten Heimspielen live dabei zu sein, ist die beste Option der Kauf einer ALBA-Dauerkarte. Die Preise haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht geändert, so dass ALBA-Fans wieder bis zu 42 Prozent gegenüber dem Kauf von Einzelkarten sparen können. Dazu erhalten Dauerkarten-Besitzer viele weitere Vorteile wie 10 Prozent Rabatt auf Fanartikel, einen festen Sitzplatz oder Schnuppertage für Familie und Freunde. Alle Infos und Buchung unter www.albaberlin.de/dauerkarten.

Die easyCredit BBL hat vorerst nur die ersten sieben Spieltage mit Uhrzeiten terminiert. Hinsichtlich der jeweiligen Wochentage ist der Spielplan aber bis zum Ende der Hauptrunde durchdekliniert. Sämtliche Hauptrunden-Begegnungen der easyCredit BBL werden live von Telekom Sport übertragen. Darüber hinaus überträgt SPORT1 bis zu 48 Begegnungen im Free-TV.

Quelle: ALBA BERLIN, 11. August 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein