Zoran Dragic verlässt Ulm auf eigenen Wunsch

Der slowenische Small Forward wechselt zum spanischen EuroLeague-Club Baskonia Vitoria-Gasteiz.

Der 30-jährige Zoran Dragic verlässt ratiopharm ulm auf eigenen Wunsch. Nach 15 BBL-, drei Pokal- und zehn EuroCup-Spielen wechselt Dragic zum spanischen EuroLeague-Team Baskonia Vitoria-Gasteiz, das mit acht Siegen und 13 Niederlagen auf Rang 13 der EuroLeague-Tabelle rangiert. In Baskonia unterschreibt Dragic einen Vertrag bis zum Saisonende.

Für ratiopharm ulm kommt der Wechsel überraschend – konkrete Anfragen Baskonias oder von Dragics Agenten gab es nicht. „Wir wünschen Zoran Dragic in Spanien viel Erfolg und bedanken uns für seinen Einsatz für ratiopharm ulm“, sagt Sportdirektor Thorsten Leibenath. Wenngleich Leibenath nicht von einem Wechsel Dragics ausging, ist er auf den Abgang des Slowenen vorbereitet. „Meine Aufgabe ist es, den Spielermarkt immer im Blick zu haben. Wir gehen deshalb davon aus, dass wir zeitnah eine Verpflichtung vermelden können“, so Leibenath.

Quelle: Pressemeldung ratiopharm ulm, 30. Januar 2020

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.