Robinson ersetzt Tufegdzich!

Big Man wechselt aus Belgien nach Essen / Kanadier erklärt überraschendes Karriere-Ende

Mit dieser Nachricht hatte niemand bei den ETB Wohnbau Baskets gerechnet: Nick Tufegdzich hat seine Karriere als Basketball-Profi aus privaten Gründen mit sofortiger Wirkung beendet. Der Kapitän hat nach eigener Aussage über Monate mit sich gerungen. Und sich schließlich dafür entschieden, einen neuen Weg einschlagen zu wollen. Fernab vom Sport. Aber: Die Essener sind auf der Suche nach Ersatz bereits fündig geworden. Seit Mittwochabend ist Forrest Robinson bereits im Team-Training der Wohnbau Baskets.

Alle Versuche, Nick Tufegdzich davon zu überzeugen, die Saison mit den ETB Wohnbau Baskets zu beenden, schlugen fehl. „Basketball, das habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten gemerkt, bedeutet mir einfach nicht mehr das, was es mir immer bedeutet hat. Es ist Zeit für mich, ein neues Kapitel in meinem Leben aufzuschlagen“, sagt der 25-Jährige. Er sei glücklich und dankbar dafür, dass er in und für Essen spielen durfte, betont der Power Forward.

„Es hat mir großes Vergnügen bereitet, mit diesem Team um Siege zu kämpfen. Das Vertrauen, welches mir seitens des Vereins und Coach Krizanovic entgegengebracht worden ist, weiß ich sehr zu schätzen. Hier habe ich gelernt, was es heißt, ein guter Anführer und gleichzeitig ein guter Mannschaftskamerad zu sein. Eine Lektion, von der ich auch in meinem Leben nach dem Basketball noch profitieren werde“, so Tufegdzich.

Durch diese Überraschung waren die Verantwortlichen der ETB Wohnbau Baskets gezwungen, noch einmal zu reagieren. Im Fokus der Essener stand ein Big Man, der in dieser Saison bereits Spielpraxis in Europa gesammelt hat. Und in Belgien sind Coach Igor Krizanovic und Henning Lustermann schließlich fündig geworden. Auch, weil die Wohnbau eG den Baskets schnell und unkompliziert zur Seite gesprungen ist, um diese Verpflichtung zu realisieren.

Mit Forrest Robinson verpflichten die Essener einen Big Man, der kein klassischer Big Man ist. Mit 2,08 Meter und 104 Kilo bringt er den Wohnbau Baskets Größe und Physis. Aber er ist kein klassischer Banger, sondern zählt auch einen überaus soliden Distanzwurf zu seinem Arsenal, sodass er als sogenannte Stretch-Five sowohl unter dem Korb als auch aus der Distanz Gefahr ausstrahlen kann. Mit diesen Fähigkeiten passt er perfekt ins von Krizanovic gewünschte Profil.

Seine Collegezeit verbrachte der 24-jährige Texaner bei den DePaul Blue Demons in Chicago. Im NCAA Division 1 Team brachte er es in seinem Senior-Jahr in durchschnittlich 19 Minuten auf 6,3 Punkte und 3,2 Rebounds. Vom College wechselte Robinson nach Zypern, lief dort für Omnia Nikosia auf und legte in 18 Partien durchschnittlich 12,6 Punkte und fünf Rebounds auf – mit einer Dreierquote von knapp 41 Prozent.
Von dort ging es für ihn weiter nach Estland, wo er unter dem ehemaligen Bundesliga-Shooter Gert Kullamäe für Tartu Ülikool die Schuhe schnürte und unter anderem eine Partie im Europe Cup absolvierte.

Von Estland wechselte er zuletzt nach Belgien, bevor er am Mittwochnachmittag in Düsseldorf landete, um sich den ETB Wohnbau Baskets anzuschließen. „Forrest ist ein sehr interessanter Spieler, der uns nicht nur wichtige Physis bringt, sondern auch einen guten Wurf besitzt. Wir hoffen, dass er uns offensiv und defensiv mehr Stabilität verleihen kann und für Entlastung sorgt“, sagt Coach Krizanovic.

Und Marc Wierig, Geschäftsführer der ETB Wohnbau Baskets, ergänzt: „Wir bedauern Nicks Entscheidung, seine Karriere aus privaten Gründen zu beenden. Als Kapitän, Führungsspieler und Mensch wird er uns sehr fehlen. Dennoch respektieren wir natürlich seinen Schritt und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und freuen uns, dass wir einen Teil unseres Weges gemeinsam gehen durften. Wir haben das große Glück, dass wir mit Forrest schnell einen Spieler gefunden haben, der die Lücke, die Nicks Weggang hinterlassen hat, ausfüllen und uns im Kampf um die Playoffs weiterhelfen kann.“

Quelle: ETB Wohnbau Baskets Essen, 4. Januar 2018

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.