Bienvenue Ron Mvouika!

Die BAYER GIANTS Leverkusen können einen neuen Akteur in ihren Reihen begrüßen: Ron Mvouika geht künftig für den Rekordmeister auf Korbjagd und soll für Punkte auf der Flügelposition sorgen.

Da die „Giganten“ bereits über zwei US-Amerikaner in ihrem Kader verfügen, mussten die Leverkusener Verantwortlichen nach einem Europäer Ausschau halten da es nicht erlaubt ist drei „Non EU-Player“ in der 12-Mann-Rotation aufzustellen.
Nach einigen Tagen der Sichtung entschied sich der Trainerstab für den Franzosen Ron Mvouika.

Der 26-Jährige wurde in Paris geboren, ging aber früh in die USA um sich voll und ganz dem Basketballsport zu widmen. An der High School spielte er für die Huntington Prep in West Virginia.
In der Saison 2011/12 ging die Karriere von Ron dann im US-Bundesstaat Wyoming weiter. Am Sheridan College, einem Junior College in der NJCAA, wurde Mvouika schnell zum Leistungsträger seines Teams und erzielte in seinem Sophomore-Jahr (2.Saison) 19,3 Punkte pro Spiel und griff 8,2 Rebounds pro Begegnung ab.
Seine guten Statistiken blieben auch einigen Talentscouts nicht verborgen und der Franzose wechselte an die Missouri State University (NCAA I). Nach einem soliden ersten Jahr (6,8 Zähler pro Partie) verletzte sich der Forward so schwer, dass er die komplette Spielzeit 2014/15 aussetzen musste.
Zum Saisonende wechselte unser Neuzugang schließlich an die renommierte St. John’s University nach New York. Headcoach Chris Mullin, ein Basketball „Hall-of-Famer“, ernannte Ron aufgrund seiner Führungsstärke gleich zum Teamkapitän der Red Storm.
In seinem Abschlussjahr erzielte der athletische Allrounder für seine Mannschaft 8,5 Punkte pro Spiel, das NCAA-Tournament verpasste St. John’s mit einer 8 zu 24 Bilanz jedoch deutlich.

Nach einem schweißtreibenden Sommer 2016 wollte sich „RM“ für höhere Aufgaben empfehlen und die harte Arbeit schien sich gelohnt zu haben, denn im NBA D-League Draft wählten ihn die Greensboro Swarm (Farmteam des NBA-Teams der Charlotte Hornets) in der vierten Runde aus.
Kurz vor dem Saisonstart wurde Mvouika dann von den Verantwortlichen der Franchise entlassen. In der Folge war der Forward dann in seiner Heimat für Aurore de Vitre (3. Liga Frankreich) aktiv.
Nun soll der Pariser für Punkte im Spiel der GIANTS sorgen wie Headcoach Achim Kuczmann beschreibt: „Wir haben intensiv nach einer Verstärkung für unser Team gesucht und ich bin mir sicher, dass wir diese in Ron gefunden haben. Er ist ein sehr athletischer Spieler, der eine gute Collegeausbildung genossen hat und unter einem erfahrenen Trainer gearbeitet hat. Hinzukommt, dass er sich als absoluter Führungsspieler auszeichnet, der auf dem Feld Verantwortung übernimmt. Ich freue mich, dass sich Ron Mvouika für uns entschieden hat.“

Der 26-Jährige wird bereits am Samstag, den 06.01.2018 gegen die KIT SC GEQUOS in Karlsruhe auf dem Parkett stehen und hoffentlich dabei helfen, dass die Farbenstädter den siebten Saisonsieg am 15. Spieltag einfahren werden.

Steckbrief Ron Mvouika
Geburtsdatum : 03.11.1991
Geburtsort: Paris (Frankreich)
Position: Shooting Guard / Small Forward
Größe: 1,98 Meter
Trikotnummer: #24
Letzter Verein: Aurore de Vitre (Frankreich)
Webtipp: https://www.youtube.com/watch?v=a_Q03Ftp8QI (Spielerprofil von St. John’s University)

Quelle: BAYER GIANTS Leverkusen, 5. Januar 2018

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.