Erstes Heimspiel am 10. Januar / „Es wird schwer“: Top16-Start der Bayern in Turin

Die Basketballer des FC Bayern München bekommen es in den Top16 des EuroCup mit drei unangenehmen Gegnern zu tun: In Gruppe F trifft der Bundesliga-Tabellenführer auf das russische Topteam Zenit St. Petersburg, Fiat Turin aus der italienischen Serie A sowie den litauischen Hauptstadtklub Vilnius. Die Bayern reisen bereits an Neujahr nach Turin, wo am 2. Januar im „PalaRuffini“ der Auftakt ansteht.

Das erste Heimspiel im Audi Dome findet am Mittwoch, 10. Januar, um 19 Uhr gegen Rytas Vilnius statt. Die Top16-Runde endet für die Bayern am 6. Februar mit einem Auswärtsspiel in Litauen. Die Erst- und Zweitplatzierten jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale (ab 6. März).

„So souverän wir die Vorrunde mit dem Gruppensieg abschließen konnten, so schwer wird es jetzt in den Top16. Turin zählt derzeit in Italien zu den Topteams, Vilnius ist als litauischer Vertreter traditionell ein ernstzunehmender Gegner und wie stark Sankt Petersburg ist, haben wir bereits im vergangenen Jahr erlebt“, sagte FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic nach der Gruppeneinteilung.

Ersatzgeschwächte Bayern hatten am Mittwoch im zehnten Vorrunden-Spiel beim italienischen Vertreter Reggio Emilia ihre erste Niederlage im Wettbewerb bezogen (82:90). Nach der Rückkehr am Donnerstagnachmittag folgte ein Training im Audi Dome, bei dem auch wieder Milan Macvan nach überstandenem Magen-Darm-Infekt einstieg. Am Samstag (30.12., 15 Uhr) treten die Bayern in der easyCredit BBL beim letztjährigen Hauptrunden-Gewinner Ulm an.

Die Top16-Gegner der Bayern:

FIAT TURIN – Nach drei Jahrzehnten ist Turin wieder im europäischen Wettbewerb vertreten. 1976 hatte man – damals als Zweitligist – das Finale im Korac-Cup erreicht. Nach einem Auf und Ab mit immerhin 17 Spielzeiten in der Serie A ist der Verein aus dem Piemont seit 2015 wieder erstklassig – und ambitioniert. Trainer ist Luca Banchi, der mit Siena (2013) und Mailand (2014) die Meisterschaft gewann. Im EuroCup gelangen seinem Team fünf Siege in der Vorrunde, darunter ein 77:75 bei Mitfavorit Darussafaka Istanbul. Topscorer ist US-Guard Diante Garrett (15 PpS), der eine Dreier-Quote von 53 Prozent aufweist.

ZENIT ST. PETERSBURG – Auf das russische Topteam traf der FCBB schon 2016/2017, zweimal musste man sich geschlagen geben. Neu ist an der Newa der argentinische Regisseur Nicolas Laprovittola (9 PpS, 3,6 ApS), der vor einem Jahr nach 18 Spielen in der NBA für San Antonio in die EuroLeague zu Vítoria gewechselt war. Bester Werfer ist erneut Trainer-Sohn Sergej Karasew (16,2 PpS), gefolgt von US-Forward Drew Gordon (14 PpS, 8,4 RpS). Der serbische EM-Zweite Marko Simonovic (11,1 PpS), gewechselt von Roter Stern Belgrad, trifft in München auf gute Bekannte. In der osteuropäischen VTB-League rangiert Zenit hinter den Moskauer Großklubs ZSKA und Khimki sowie Kazan aussichtsreich auf Platz vier.

LIETUVOS RYTAS VILNIUS – Rytas ist neben Kaunas der erfolgreichste Verein der Basketballnation Litauen. Fünf Meisterschaften und zwei EuroCup-Triumphe (2005, 2009/damals Uleb) zeugen von den Ansprüchen in der Hauptstadt, die sich zuletzt aber mehrfach hinter Kaunas einreihen musste. Viele einheimische Profis stehen im Team, angeführt von Forward Rokas Giedraitis (11,4 PpS). Topscorer ist aber ein Grieche, Center Loukas Mavrokefalidis (16,1 PpS, 5,4 RpS) und Spielmacher in Chris Kramer (12 PpS, 7 ApS) der langjährige Oldenburger Point Guard. Wie dieses Kollektiv funktionieren kann, erlebte zuletzt Alba Berlin im direkten Duell um Platz zwei, als man chancenlos war (73:94).

EuroCup Top16, Gruppe F (finale Termine):

Dienstag, 2. Januar, 19 Uhr: Fiat Turin – FCBB

Mittwoch, 10. Januar, 19 Uhr: FCBB – Lietuvos Rytas Vilnius/LTU

Mittwoch, 17. Januar, 19.30 Uhr: FCBB – Zenit St. Petersburg

Dienstag, 23. Januar, 18 Uhr: Zenit St. Petersburg – FCBB

Mittwoch, 31. Januar, 20 Uhr: FCBB – Fiat Turin

Dienstag, 6. Februar, 18 Uhr: Lietuvos Rytas Vilnius – FCBB

Quelle: FC Bayern Basketball, 28. Dezember 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.