LOCKHART UND WILLIAMS HOLEN DREI SIEGE MIT NATIONALTEAMS

Während die BG Göttingen in der easyCredit Basketball Bundesliga pausiert hat, waren ihre beiden Guards Dominic Lockhart und Leon Williams mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Für das deutsche und das niederländische Team standen die ersten Qualifikationsspiele für die Weltmeisterschaft 2019 in China auf dem Programm. Lockhart gab beim 79:70 (40:41)-Sieg des DBB-Teams gegen Georgien sein Debüt im Nationaldress und kam in acht Minuten auf zwei Assists und zwei Steals. Die zweite Partie gegen Österreich gewann die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl souverän 90:49 (41:21). Der Göttinger Guard steuerte in rund 17 Minuten zehn Punkte, zwei Rebounds, zwei Assists und drei Steals bei.

Die Niederländer überraschten mit einem 68:61 (33:31)-Auftaktsieg über Kroatien, bei dem Aufbauspieler Williams in rund 16 Minuten sechs Punkte erzielte. Im zweiten Spiel mussten die „Oranje Lions“ sich Rumänien 68:75 (27:34) geschlagen geben. Der BG-Guard kam in rund 14 Minuten auf vier Punkte.

Die nächsten Länderspiele stehen Ende Februar 2018 auf dem Programm. Die deutschen Gegner sind dann Serbien (22.02.18) und erneut Georgien (25.02.18). Die Niederländer treffen auf Italien (23.02.18) und wiederum auf Kroatien (26.02.18).

Quelle: BG Göttingen, 28. November 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.