KAMP VERTRITT VERLETZTEN BG-CENTER CARTER

Die BG Göttingen ist auf der Suche nach einem Ersatz für Darius Carter fündig geworden. Harper Kamp wird den US-Center, der durch eine komplizierte Handgelenksverletzung voraussichtlich bis Februar 2018 ausfällt, für die kommenden drei Monate vertreten. Der 29-jährige Kamp, der von 2013 bis 2016 bereits das Veilchen-Trikot trug, hatte seinen im Sommer auslaufenden Vertrag bei den Eisbären Bremerhaven nicht verlängert und war seitdem vereinslos. In den vergangenen Wochen hatte sich der US-Amerikaner in Göttingen aufgehalten und das BG-Basketball-Zentrum für individuelle Trainingseinheiten genutzt, um fit zu bleiben. „Harper war die einfachste und sicherste Lösung für uns“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers. „Er kennt die Stadt und unsere Systeme. Er hat in der Liga bereits gute Leistungen gezeigt. Wir sind froh, dass Harper jetzt wieder dort ist, wo er hingehört.“

Nach drei Spielzeiten in der südniedersächsischen Universitätsstadt wechselte Publikumsliebling Kamp im Sommer 2016 an die Nordseeküste zum Göttinger easyCredit BBL-Konkurrenten Bremerhaven. Dort kam der 2,03 Meter große Basketballer in 30 Spielen auf durchschnittlich 21 Minuten Einsatzzeit, in der er 10,8 Punkte erzielte und 3,5 Rebounds holte.

Steckbrief
Name: Harper Kamp
Geburtstag: 03.09.1988
Nationalität: USA
Größe: 203 cm
Gewicht: 113 kg
Position: Forward
Stationen (von neu nach alt):
Eisbären Bremerhaven (Deutschland)
BG Göttingen (Deutschland)
KK Feni Industries (Mazedonien)
Panelefsiniakos (Griechenland)
University of California (USA)

Quelle: BG Göttingen, 22. November 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.