Uni Baskets Paderborn trennen sich von Thomas Cooper

Paderborn, 8. November2017 – Die Uni Baskets Paderborn gaben heute die Trennung von ihrem Spieler Thomas Cooper bekannt. Nach Aussage des Vereins wurde der Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst.

Der gebürtige US-Amerikaner Thomas Cooper kam im Vorfeld der aktuellen Saison von der University of Calgary als Ersatz für Matt Vest zu den Uni Baskets Paderborn. „Leider haben sich unsere hohen Erwartungen an ihn nicht erfüllt“,erklärte Baskets-Head Coach Uli Naechster. „Nach einem ehrlichen und von beiden Seiten sehr fair geführten Gespräch haben wir daher in seinem und auch im Sinne des ganzen Teams beschlossen, den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen.“ Naechster gab bekannt, die nun vakante Position des Shooting Guard / Small Forward so schnell wie möglich neu besetzen zu wollen: „Wir sondieren aktuell mit Nachdruck den Markt auf der Suche nach einem geeigneten Kandidaten. Im Idealfall verstärkt dieser unser Team als starker, offensiv variabler Scorer, der werfen kann, zum Korb zieht und auch in der Teamverteidigung effektiv agiert.“

Quelle: Uni Baskets Paderborn, 8. November 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.