ALBA tritt am Mittwoch zum Abschluss der EuroCup-Hinrunde in Bilbao an

Zum Abschluss der Hinrunde im 7DAYS EuroCup tritt ALBA BERLIN am Mittwoch (8. November, 20:30 Uhr, live auf Telekom Sport) auswärts in Bilbao an. Die Basken sind mit einem Auswärtssieg in Vilnius stark in die Gruppe gestartet, stehen aber nach Heimniederlagen gegen Limoges und Belgrad zum Abschluss der Hinrunde in der Gruppe C mit 1:3 Siegen schon ordentlich unter Erfolgsdruck. ALBA will hingegen seine mit 3:1 Siegen gute Ausgangsposition mit einem Auswärtssieg untermauern.

Stimme

Aito Garcia Reneses (Cheftrainer ALBA BERLIN): „Ein weiterer Auswärtssieg wäre für ALBA ein großer Schritt in Richtung TOP16. Ich freue mich auf das Wiedersehen mit Trainer Carles Duran, der in Badalona mein Assistent war. Wir kennen uns gegenseitig entsprechend sehr gut, aber in diesem Spiel wird es nicht so sehr um Taktik gehen. Für uns ist das Wichtigste, welche Spieler gesund und bereit für dieses Spiel sind.“

Infos zum Gegner

Bilbao zog in der nationalen Liga zuletzt mit 83:104 gegen den FC Barcelona den Kürzeren. Mit nunmehr 3:4 Siegen sind die Basken in der spanischen „Liga endesa“ auf den 13. Platz in genau die Tabellenregion zurückgefallen, in der sie die vergangene Saison etwas enttäuschend beendet haben.

Bester Akteur und Anführer war bei der Niederlage einmal mehr Bilbaos unverwüstlicher Kapitän Alex Mumbru mit 16 Punkten, fünf Rebounds und drei Assists. Der 38-jährige Forward, der von 2004 bis 2006 zwei Jahre in Badalona auch schon unter Aito Garcia Reneses gespielt hat und zusammen mit dem heutigen ALBA-Trainer 2008 die olympische Silbermedaille in Peking gewonnen hat, dreht in seiner mittlerweile zwanzigsten Erstligasaison (der neunten mit Bilbao) eine in Spanien mit viel Beifall verfolgte Ehrenrunde.

Mit dem neuen US-Center Mickell Gladness und den beiden belgischen Nationalspielern Axel Hervelle (Power Forward) und Jonathan Tabu (Point Guard) bilden drei weitere Routiniers das Rückgrat der Mannschaft. Tabu spielte 2014/15 eine unglückliche Saison für ALBA, als er sich noch während der Preseason eine komplizierte Verletzung zuzog.

Eine andere interessante Personalie aus ALBA-Sicht ist der Holländer Shane Hammink. Der 23-jährige Sohn des früheren ALBA-Centers Geert Hammink zählt wie der 23-jährige Argentinier Lucio Redivo und der 21-jährige Serbe Vasilije Vucetic zu den zahlreichen jungen und talentierten Hoffnungsträgern, die sich in Bilbao hinter den routinierten Anführern versammelt haben.

Bilbao Basket: Resultate der letzten vier Wochen
11.10. Rytas Vilnius – Bilbao (7DAYS EuroCup) 83:93 (S) Todorovic 20, Hervelle 13
15.10. Bilbao – Tecnyconta Zaragoza (Liga endesa) 77:72 (S) Tabu 17, Todorovic 11
18.10. Bilbao – CSP Limoges (7DAYS EuroCup) 91:98 (N) Todorovic 19, Mumbru 14
21.10. Iberostar Tenerife – Bilbao (Liga endesa) 83:69 (N) Mumbru 16, Tabu 16
24.10. Bilbao – Partizan Belgrad (7DAYS EuroCup) 92:96 (N) Hervelle 21, Todorovic 17
29.10. Gipuzkoa San Sebastian – Bilbao (Liga endesa) 87:91 (S) Todorovic 22, Mumbru 15
01.11. Lokomoriv Krasnodar – Bilbao (7DAYS EuroCup) 102:86 (N) Tabu 24, Mumbru 17
05.11. Bilbao – FC Barcelona (Liga endesa) 83:104 (N) Redivo 18, Mumbru 16

ALBA-Bilanz gegen Bilbao 2:1
EuroCup-Halbfinale 2010 (in Vitoria): Bilbao – ALBA 70:77
EuroCup 2016/17 (Regukar Season): Bilbao – ALBA 77:85
EuroCup 2016/17 (Regular Season): ALBA – Bilbao 88:92

Quelle: ALBA BERLIN, 6. November 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.