s.Oliver Würzburg geht ein Licht auf

s.Oliver Würzburg kann einen neuen Top-Sponsor begrüßen: Die LICHTAGENTUR Würzburg GmbH, Nachbar des Trainingszentrums auf dem Bürgerbräu Areal im Stadtteil Zellerau, ist für die kommenden drei Jahre Teil des umfangreichen Unterstützer-Netzwerks der Würzburger Bundesliga-Korbjäger. „Wir freuen uns sehr, dass uns durch die neue Partnerschaft quasi ein Licht aufgeht. Unsere Trainer und Spieler profitieren bereits von der neuen Beleuchtung in unserer Trainingshalle“, so s.Oliver Würzburg Geschäftsführer Steffen Liebler.

Die LICHTAGENTUR Würzburg GmbH hat die Trainingshalle von s.Oliver Würzburg mit einer neuen, deutlich helleren Beleuchtung mit energiesparender LED-Technik ausgestattet. Bei den Heimspielen in der s.Oliver Arena zeigt sich der neue Partner auf den Werbeflächen und durch die Präsentation des Spielballes auf dem Parkett.

Geschäftsführer Jürgen Meissner kann als Gründer und ehemaliger Geschäftsführer eines der wichtigsten Handels- Unternehmen der europäischen Lichtbranche auf mehr als dreißig Jahre Erfahrung im Leuchten-Projektgeschäft zurückgreifen. Im Juli dieses Jahres hat er die LICHTAGENTUR Würzburg GmbH gegründet. Meissner ist bereits seit der ProA-Saison 2010/2011 Fan von s.Oliver Würzburg und hat in dieser Zeit höchstens drei Heimspiele verpasst: „Kontinuität im Business, aber auch bei den regionalen sportlichen Aktivitäten ist mir wichtig. Die Basketballer von s.Oliver Würzburg liegen mir dabei besonders am Herzen.“

Die Lichtagentur Würzburg GmbH
ist ein Fachbüro für professionelle Beleuchtung. Zu den Kernkompetenzen zählen die Planung, Projektierung und der Handel mit Beleuchtungsartikeln aller Art. Von der ersten Beratung über Lichtberechnungen und Lieferung bis hin zur Koordination mit dem Installateur vor Ort unterstützt das Team der Lichtagentur alle Beleuchtungsprojekte im Neubau oder bei der Sanierung. Mehr Informationen im Internet unter lichtagentur-wuerzburg.de.

Quelle: s.Oliver Würzburg, 18. Oktober 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.