Erstligapower: Der I.D. CROZZ vereint die Sport-Profis der Region

Am gestrigen Montagnachmittag trafen sich unser Löwe DeAndre Lansdowne, VfL-Mittelfeldspieler Maximilian Arnold, die Schweizer Nationalspielerin Lara Dickenmann von den VfL-Bundesligafrauen sowie Grizzlys Eishockey-Profi Marcel Ohmann zu einem Fotoshooting im Volkswagen Werk Wolfsburg. Auf Einladung der Volkswagen Sportkommunikation konnten die Profis den neuen I.D. CROZZ unter die Lupe nehmen.

Das vollelektrische und 306 PS starke Fahrzeug aus der I.D. Familie begeisterte die Profis auf Anhieb. Die Sportler sind nicht nur optisch von dem SUV-Coupé überzeugt, sondern auch von den vielen Features des 4,63 m langen Autos. Mit einem Augenzwinkern verriet Eishockeyprofi Marcel Ohmann, dass er sich besonders über genügend Stauraum für seine zahlreichen Trainingsutensilien freue.

DeAndre Lansdowne staunte auch nicht schlecht über die neuartige Sprachinteraktion, die dem Fahrer unter anderem erlaubt per Sprachbedienung die Tür zu öffnen. „Es ist schon verrückt, wie viel Technik in so einem Auto steckt und wie die Zukunft beim Fahren aussehen wird“, so der Combo-Guard von den Basketballern aus Braunschweig.

Neben dem Bestaunen und der Begeisterung für das Fahrzeug geriet das Fotoshooting schon fast zur Nebensache. Und nicht zu vergessen, es war das erste Mal, dass die Erstligavereine der Region in einer solchen Runde vereint wurden.

Quelle: Basketball Löwen Braunschweig, 17. Oktober 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.