Tickets: RASTA mit weiteren Vorverkaufsstellen

An 66 weiteren Orten können nun Eintrittskarten für Heimspiele von RASTA Vechta gekauft werden – von Ankum bis Quakenbrück. Damit erweitert RASTA sein bisheriges Angebot für seine Fans erheblich und bietet neben der Bestellung übers Internet oder über eine Hotline weitere Möglichkeiten. Auch Tickets für das Heimspiel am Samstag (30.9., 19.30 Uhr) gegen Playoff-Kandidat MLP Academic Heidelberg können auf diesem Wege erworben werden.

Konnte man schon vor der Saison Tickets direkt bei RASTAs Medienpartnerin Oldenburgische Volkszeitung in Vechta erwerben, so ist dies nun auch in den Außenstellen der OV in Lohne, Dinklage und Damme möglich. In Vechta selbst bieten sowohl die Stadt (im Foyer des Rathaus’) als auch vier weitere Vorverkaufsstellen RASTA-Tickets an. Auch in Cloppenburg, Goldenstedt, Diepholz, Essen/Ol., Quakenbrück und sogar in Oldenburg und Bremen und weiteren Städten besteht das Angebot (s.u.). In den Vorverkaufsstellen können bis zu zehn Tickest pro Spiel pro Person erworben werden. Fans, die in einer noch größeren Gruppe zu einem Heimspiel von RASTA Vechta kommen möchten, wenden sich einfach per eMail (rasta@rasta-vechta.de) oder telefonisch (04441/8899442) an Maximilian Hansjürgens.

Ein ebenfalls ganz einfacher Weg, um an RASTA-Tickets zu kommen, bietet sich auf der Homepage des Klubs. Unter https://tickets-rastavechta.reservix.de/events können aktuell Tickets für jedes der 14 verbliebenen Heimspiele gekauft werden. Ebenso rund um die Uhr ist eine telefonisch Bestellung von Tickets möglich. Einfach die 0180 / 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) anrufen und bestellen.

Quelle: RASTA Vechta, 28. September 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.