Team Bauerfeind gewinnt den ALBA Company Cup 2017

Nach einigen Jahren Pause ist der ALBA BERLIN Company Cup am Samstag im großen Stil zurück gekehrt. 25 Teams aus dem Partner- und Sponsorenpool der Albatrosse waren zur Max-Schmeling-Halle gekommen, um den Turniersieger auszuspielen. Von morgens bis abends herrschte ein reges Treiben auf den drei Basketballfeldern der Nebenhalle A/B, bei dem es nicht nur wettkämpferisch zuging, sondern die Mitglieder der ALBA-Familie sich untereinander auch besser kennenlernen konnten. Den Pokal sicherte sich am Ende Team Bauerfeind vor adidas und der Berliner Energieagentur.

Die Top-Platzierungen im Überblick:

1. Bauerfeind
2. adidas
3. Berliner Energieagentur
4. Ernst & Young
2x 5. MBS & Amadeus Fire
2x 7. BAES & Vodafone

Quelle: ALBA BERLIN, 11. September 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.