ZEHN-PROZENT-MARKE GEKNACKT

Mehr als 55.555 Euro an Spenden für den OrangeCampus sind bereits beisammen.

Fünf Tage nach Beginn der Spendenkampagne für den OrangeCampus ist der erste Meilenstein erreicht. Mit 55.555 Euro ist die Zehn-Prozent-Marke des Spendenziels von 555.555 Euro erreicht. „Damit können wir zufrieden sein, wenngleich wir noch einen weiten Weg zu gehen haben“, sagt BBU ’01 Vorstand Andreas Oettel und bedankt sich damit bei den rund 400 Spendern, die seit dem 17. August ihre Spende für den OrangeCampus abgegeben haben. „Wir sind für jede Unterstützung sehr, sehr dankbar“, so Oettel, der weiterhin auf prominente Fürsprecher zählen kann.

„Die Aktion der Basketballer ist mega, mega geil“, sagt Ex-Boxweltmeisterin Rola El-Halabi in einem Video und begründet ihre Begeisterung damit, dass Sport für die Entwicklung von Kindern elementar sei. „Sportliche Kinder haben es einfacher im Leben. Und ich hoffe, dass auch mein Kind irgendwann im Sportpark an der Donau rumtoben kann“, so die 32-jährige Mutter.

Um noch mehr Menschen über das Projekt OrangeCampus und die Spendenplattform orangecampus.one zu informieren, wird BBU ’01 auch am morgigen Mittwoch – wie schon am vergangen Samstag – rund um den Ulmer Wochenmarkt aktiv sein. Getreu dem Kampagnen-Motto „Butter bei die Fische“ erhalten Interessierte zu einem Infoflyer ein Butterpaket geschenkt.

Quelle: ratiopharm ulm, 22. August 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.