GIESSEN 46ers Jury zur Namensfindung steht – Reichlich Vorschläge eingegangen

Die Suche nach einen Namen für die ProB-Mannschaft der GIESSEN 46ers geht in ihre nächste Etappe. Nach dem Aufruf des Traditionsclubs gingen in den letzten Wochen sehr viele gute Vorschläge in der 46ers-Geschäftsstelle ein.

Nun beginnt die spannende Ermittlung des besten Namens für die Truppe von Headcoach Rolf Scholz. Eben jener Scholz, ist einer von neun Jurymitgliedern, die sich dieser Aufgabe widmen werden. Neben dem ProB-Trainer werden ebenfalls die beiden Gießener Sportredakteure Wolfgang Gärtner (Gießener Allgemeine) und Stephan Weidemeyer (Gießener Anzeiger) dem Auswahlkomitee angehören. Mit Basketball-Ikone Bernd Röder ist ein Mann mit im Boot, der wie kein Zweiter den Gießener Basketball verkörpert. Der fünfte in der Juryriege ist Jens-Uwe Münker. Der im hessischen Innenministerium tätige Leiter der Abteilung Sport gilt als ausgewiesener Experte in der Sportbranche.

Zudem ist Manuela Giorgis, Geschäftsführerin der 46ers Werbeagentur „Die Marketingprofiler“, mit von der Partie. Ebenfalls Teil der Jury sind die mit den 46ers stark verwurzelten Unternehmer Christiane Roth und Alexander Alpern. Die Adolf ROTH GmbH & Co. KG sowie die MERKUR GRUPPE sind zum einen Premium-Partner der GIESSEN 46ers und zum anderen Gesellschafter der Gießen 46ers GmbH & Co. KG.

Komplettiert wird die Runde durch den Marketingexperten Yan-Tobias Ramb, Geschäftsführer der ProPort Consulting GmbH und ebenfalls Gesellschafter der 46ers, der die Leitung der Jury übernimmt und gemeinsam mit allen Mitgliedern die vielen kreativen Vorschläge auf Herz und Nieren prüfen wird.

„Wir sind stolz darauf, dass sich so viele Leute beteiligt haben, denn bei uns ist eine Vielzahl von tollen Vorschlägen eingegangen. Das zeigt, dass die Marke der GIESSEN 46ers von den Menschen in Mittelhessen gelebt wird“, so Geschäftsführer der GIESSEN 46ers, Heiko Schelberg. „In diesem Zusammenhang freuen wir uns, dass wir eine kompetente Jury zusammenstellen konnten. Nun liegt es an dieser, den geeigneten Namen für unser ProB-Team ausfindig zu machen und uns einen finalen Vorschlag zu unterbreiten. Wir sind schon alle gespannt, mit welchem Namen die GIESSEN 46ers demnächst in der ProB vertreten sein werden.“

Die Jury wird sich in den nächsten Wochen beraten und während der 46ers Woche, die am 9.9.2017 startet, den neuen Namen für die ProB-Mannschaft verkünden.

Quelle: GIESSEN 46ers, 15. August 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.