Seger Bonifant wechselt zu den Steeples

Mit dem US-Amerikaner Seger Bonifant bekommt das TEAM EHINGEN URSPRING einen Forward, der zu seiner Collegezeit zu den besten Spielern seiner Klasse in den USA zählte und zum Spieler des Jahres 2015 gekürt wurde. „Wir hatten Seger schon verganges Jahr beobachtet“, sagt Headcoach Domenik Reinboth über den Neuzugang, der in der vergangenen Spielzeit in der zweiten spanischen Liga auf Punktejagd ging. „Er ist ein unglaublich vielseitiger Spieler, der von seiner Art an Daniel Berger erinnert.“ Gerade seine Größe und seine Wurfstärke macht es Verteidigern schwer, Bonifant am Punkten zu hindern, da er „schwer ausrechenbar ist“, so Reinboth. Der 2,01 Meter große Spieler führte das eher unbekanntere College, West Liberty State (West Verginia), zwei Mal in das bundesweite Finalturnier, scheiterte aber beide Male im Halbfinale. Dennoch, 23,9 Punkte im Jahr 2015 und 25,5 Punkte im Schnitt 2016 machten ihn zu einem begehrten Mann auf dem Spielermarkt.

Nach einem Jahr beim CB Clavijo Logrono in der zweiten spanischen Liga, bei denen er zum Starter wurde und durchschnittlich auf 9,2 Punkte kam, entschied er sich für den Sprung in die zweite deutsche Liga zum Team Ehingen Urspring. „Bei uns möchte er den nächsten Schritt machen“, sagt Reinboth. „Ich freue mich schon sehr auf das neue Team und die neuen Fans und ich will ihnen zeigen, was ich kann und warum ich diesen Sport so liebe“, freut sich Bonifant auf seinen neuen Verein.

Quelle: TEAM EHINGEN URSPRING, 24. Juli 2017

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Das könnte dir auch gefallen Mehr vom Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.